Automatikgetriebe kaputt?wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von segelwind 08.11.10 - 15:45 Uhr

Hallo.ich habe folgendes Problem.VW-Sharan (10 Jahre alt) mit Automatikgetriebe.plötzlich ging das Rückwährtsgang nicht.Habe bei ein paar Autowerkstätten nachgefragt,die Reparatur soll wohl sehr teuer sen ca.3000 Euro,ich meine das Auto hat doch zur Zeit nicht relativ viel mehr Wert.Dann wollen aber Alle auch das komplette Getriebe austauschen,ist es denn überhaupt nötig?geht das nicht nur den Gang zu reparieren,das für entsprechend günstiger?weil ich muss schon sagen,das so viel Geld für Reparatur nicht da ist,und Auto bei 3 Kiddys dringend gebraucht.ich hab keine Ahnung was ich machen soll.
Grüsse

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 15:49 Uhr

##
Dann wollen aber Alle auch das komplette Getriebe austauschen,ist es denn überhaupt nötig?geht das nicht nur den Gang zu reparieren,das für entsprechend günstiger?
##
Nein, heute wird ganz sicher kein Mensch mehr das Getriebe öffnen und da dort versuchen, einzelne Aufbauten auszutauschen.
Weißt du wie ein Getriebe von innen aussieht????

Austausch ist normal.

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 15:52 Uhr

Sieh mal hier, interessant!

http://getriebeschaden-muenchen.de/

Beitrag von segelwind 08.11.10 - 15:54 Uhr

nrw währe schön.

Beitrag von ayshe 08.11.10 - 15:59 Uhr

Naja, mir ging es mal um ein Bild und daß sie es tatsächlich reparieren, zumindets nicht ausschließen.
Aber von Automatik habe ich keine Ahnung.

Hier vllt?
http://www.kmhm.de/

Tja, ansónsten mußt du mal suchen und telefonieren.

Beitrag von fensterputzer 08.11.10 - 16:33 Uhr

In der Eifel gibt es die Ludolfs - anrufen -hinfahren-kaufen und einbauen.

Beitrag von ayshe 09.11.10 - 20:30 Uhr

#ole

Beitrag von michi0512 08.11.10 - 16:14 Uhr

Hi,

wir hatten das auch (Ford Windstar). Wir haben unsere Werkstatt gefragt ob sie auch ein gebrauchtes Teil einbauen. Haben sie gemacht. Garantie gab es NUR auf FAHCGERECHTEN EINBAU, nicht aufs Teil.

Das Getriebe bekamen wir für 80 euro :-)

GlG

Beitrag von segelwind 08.11.10 - 19:27 Uhr

ist ja super !so ein Glück. muss mal rumfragen wer das macht.danke

Beitrag von carrie9578 08.11.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

Bei unserem Passat war es so: Kurz nachdem der Rückwärtsgang des Automatikgetriebes kaputt war, ging auch vorwärts nichts mehr. Das komplette Getriebe im Eimer - Auto nur noch Schrottwert, neu hätte das Getriebe (inkl. Einbau) ca. 5000 Euro gekostet, gebraucht etwa die Hälfte - das Problem war "nur", dass wir kein gebrauchtes bekommen haben. Ende der Geschichte: Auto für 1000 Euro verscherbelt :-(

Dir mehr Erfolg - wünscht Ulrike

Beitrag von betty22 08.11.10 - 22:30 Uhr

Hallo!

Als bei unserem Auto das Automatikgetriebe kaputt war, wurde nicht das ganze Getriebe ausgetauscht. Wir hatten eine Werkstatt gefunden, die sich auf Automatikgetriebe speziallisiert hat, und das Ganze hat dann "nur" 1200 Euro gekostet!

Doch 1,5 Jahre später, war das Getriebe wieder kaputt!:-[
Da haben wir das Auto sofort verkauft.

Wenn ich Dir einen Rat geben kann, dann nur den: Kaufe kein Auto mehr, mit Automatikgetriebe! (Das habe ich mir jedenfalls vorgenommen!)

LG

Beitrag von segelwind 08.11.10 - 23:39 Uhr

ja..das habe ich mir auch inzwischen vorgenommen!nie wieder automatik!

Beitrag von ayshe 09.11.10 - 20:45 Uhr

Ein Grund gegen Automatik.
Mit Benzinern bin auch schon 250 000 kmgefahren mit erster Kupplung und Getriebe usw. nie gab es Probleme.

Und bei Dieseln ist es so, daß es auch gleich sehr teuer ist, wenn denn etwas kaputtgeht oder ebenso bei Turboladern.

Naja, es gibt viele Kriterien für die Auswahl eine Wagens.

Beitrag von famow 09.11.10 - 08:13 Uhr

hi,

dabei ist doch bekannt das vw große probleme mit automatik hat
warum habt ihr euch ein automatik gekauft?

theoretisch könntest du das getriebe instand setzen lassen, dies macht aber keine normale werkstatt
die zb würde es sicherlich machen

http://www.automatikgetriebe-berlin.de/index.html

der erste preis wäre 1666
lasst euch aber in jedem fall einen konstenvoranschlag schriftlich geben

such so eine werkstatt in eurer nähe und wenn ihr adac habt lasst den wagen dahin schleppen

VG
FamOw

Beitrag von radiocontrolled 10.11.10 - 09:59 Uhr

Besorg Dir ein gebrauchtes und lass es Dir von einer Klitsche einbauen