stehe gerade auf dem Schlauch. Klammeraufgabe..

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von familienoberhaupt 08.11.10 - 15:47 Uhr

hallo,
weiss einer von euch wo die Klammern hin müssen?
das Ergebnis ist 1012

1074-23+34-104-22-28+81

danke
marion

Beitrag von nanalein 08.11.10 - 15:52 Uhr

Hallo,

da müssen gar keine Klammern hin, da Addition und Subtraktion "gleichberechtigt" sind.
Man könnte es nur umstellen zum leichteren Rechnen.

Gruß Nanalein

Beitrag von familienoberhaupt 08.11.10 - 15:53 Uhr

hallo nanalein,
danke, dachte ich mir fast schon.
lg marion

Beitrag von bezzi 08.11.10 - 17:01 Uhr


"da müssen gar keine Klammern hin, da Addition und Subtraktion "gleichberechtigt" sind."

In dem Fall stimmt das Ergebnis ohne Klammer, aber egal sind Klammern auch bei reiner Strichrechnung nicht.

bei 1074-23+34
kommt was anderes raus als bei 1074 - (23+34)

Beitrag von nanalein 08.11.10 - 19:27 Uhr

Aber in dem Fall ist ja dann die Multiplikation wieder drinnen.

Das sind ja zwei ganz unterschiedliche Fragestellungen.
Bei 1074 - (23+34) wird ja mit -1 multipliziert. Also eigentlich steht dann da:

1074 -1*(23+34) und dann ist es nicht mehr reine Strichrechnung. ;-)

Beitrag von nanalein 08.11.10 - 19:30 Uhr

Oder um es noch genauer zu schreiben:


1074 - (23+34) = 1074 + (-1)*(23+34) :-p

Beitrag von bezzi 08.11.10 - 21:32 Uhr

Wieso Du da unbedingt ein "-1 *" einfügen willst verstehe ich nicht so recht. Die Klammer sagt doch in diesem Fall nur aus, welcher Teil der Kettenaufgabe zusammen gehört.

1074 - (23+34) = 1074 - 57 = 1017

#klatsch

Beitrag von nanalein 09.11.10 - 09:03 Uhr

Ne will ich ja nicht unbedingt, aber das ist mathematisch nun mal so.

Beitrag von mikolaus 08.11.10 - 18:50 Uhr

Klammern verändern nur das Ergebnis, wenn sie nach einem "-" stehen. Also Klammern an verschiedenen Positionen ausprobieren und dann immer wieder das Rechnen üben...