Manduca-Frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dine15 08.11.10 - 16:23 Uhr

Hallo!
Seit ein paar Tagen hab ich die Manduca und ich habe ein paar Mal geübt, Lara hineinzusetzen. Das hat eigentlich gut geklappt. Mit dem Tragetuch bin ich nicht so gut klargekommen.
Meine Kleine ist 7,5 Wochen alt und wiegt ca. 5000 g.
Ich habe den Neugeboreneneinsatz benutzt und n der Anleitung steht, dass die Füßchen in der Manduca bleiben. Aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Kann das schlecht erklären, aber Laras Füße bzw. Beine schauen immer raus. Hm... Mache ich was falsch?
Ich breite die Manduca vor mir aus, klappe den NEugeboreneneinsatz hoch und "wickel" dann Lara damit.
Mir ist auch aufgefallen, dass die Manduca ihr auch nicht bis zum Nacken reicht (bzw. gerade bis zum Nacken), so dass ihr Köpfchen nicht wirklich gestützt wird.
Ist das bei Euch auch so?
LG Nadine

Beitrag von katitole 08.11.10 - 16:50 Uhr

Hallo,

als Elias noch so klein war, haben wir den Rücken der Manduca verlängert. Da ist in der Mitte ein Reißverschluss. Wenn Du den aufmachst, wird das Rückenteil ein gutes Stück länger.

Du musst den Sitzeinsatz wahrscheinlich an einem der höheren Druckknöpfe befestigen. Ich hatte am Anfang das gleiche Problem. Als ich ihn dann höher angeknöpft habe, saß Elias vorbildlich drinne.