Kann mir das mal jemand mit den Balken im ZB erklären wann die kommen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 16:43 Uhr

Hi,

ich hab nur was mit Max6 heut mal gelesen.
Kann das mir mal jemand mit Werten erklären und ein Bsp. schreiben ab ann die Balken kommen.

Beitrag von majleen 08.11.10 - 16:44 Uhr

Na ja, wenn der ES war, geht die Tempi rauf. Wenn dann 3 Werte um mindestens 0,2 höher sind, als die 6 davor, dann kommen die Balken

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 16:47 Uhr

vielen dank, also du meinst si

Tempi nach ES 37,5 und die letzten sechs davor : 36,8 und 37,0 und 37,1 und 36,8 und 37,0 und 37,1?

SInd jetzt nur ausgedachte Werte.

Können die Werte nach ES auch 3 mal gleich sein, also z. B. 37,1 und 37,1 und 37,1?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 16:49 Uhr

Welche Werte es sind, ist völlig egal. Können auch gleich sein. Hauptsache ist, daß sie danach höher sind

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 16:51 Uhr

okay danke.

und es geht immer vom letzten Wer aus, oder?


Also ich meine jetzt z.B heute hatte ich 36,8 und wenn ich jetzt die nächsten 3 Tage 37,2 hab dann hab ich mein ES?

Fällt die Tempi auch nach dem ES wieder?
und ab wann steigt diese dann wieder?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 16:53 Uhr

Nach dem ES gibts normalerweise eine Hochlage.

http://kiwu.winnirixi.de/normale-kurven.shtml

Es kann auch nach dem ES mal zu einem Absacker kommen. Das ist ganz normal. Sollte danach aber wieder hoch gehen

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 16:55 Uhr

und wie sehr darf die Tempi nach ES abfallen? und wie hoch muss sie wieder steigen?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 16:59 Uhr

Da gibts kein Patentrezept. Sollte nicht wirklich unter die CL gehen. Danach mindestens so hoch, wie vorher.

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 17:02 Uhr

die CL ist ja nocht nicht da.
Die kommt sicherlich mit den Balken, oder?

wie meinst du das wie vorher hoch sein?
Wie der höchste Wert im ZB oder wie vor/im dem ES?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:04 Uhr

Wie der höchste Wert. Und ja, die CL kommt mit den Balken

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 17:12 Uhr

na ich meine wenn der höchste Wert vorm ES 37,1 ist und aber am Anfang des ZB der andere Wert 37,3?
Welchen Wert muss dann sein um eine Ss bestätigt zu bekommen?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:15 Uhr

Wenn du schwanger bist, dann wird es mit einem SST festgestellt.

Es gibt keine Tempi, die mindestens erreicht werden muß. Die Tempi muß nach dem ES einfach in Hochlage bleiben.

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 17:18 Uhr

also darf der Wert dann nicht unter die Tempi fallen die ich vor dem ES hab, bzw nur mal 2 tage in Tieflage sein um 0,1 oder 0,2?

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:23 Uhr

Du, es gibt so viele verschiedene Kurven, die zackig waren, auch wenn man sagt, daß das nicht normal ist, und die waren trotzdem schwanger. Laß es doch einfach auf dich zukommen und schau dir bei der Seite, die ich dir gegeben habe einfach ein paar Kurven an. Viel Glück #klee

Beitrag von sunnysunny 08.11.10 - 17:24 Uhr

danke