Empfehlung Staubsauger beutellos + leise + saugstark?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von 77bonnie 08.11.10 - 16:44 Uhr

Hi,

bin auf der Suche nach einem neuen Staubsauger...beutellos sollte er sein, um Folgekosten zu vermeiden.
Wichtig ist auch, dass er sehr leise und saugstark ist...

Einen Dyson haben wir letztens in einem Elektromarkt getestet, leise naja aber keine Saugkraft.
Dirt Devil Centrino hatten wir schon - hielt nicht lange...
Momentan haben wir ein Billigteil, hat sein Preis erfüllt, aber ist tierisch laut und saugt nimmer gut.
Getestet hatten wir noch einen Bosch Silence (oder so ähnlich)..der war leise und saugte nicht schlecht - hat jemand mit dem Erfahrungen?

Geeignet sollte er v.a. für Laminat/Parkett und Teppich sein....Tiere sind nur Kaninchen da (also in 1 Raum - keine Hunde-/katzenhaare)....

Es gibt so viel Auswahl, aber Erfahrungsberichte sind mir dann doch am liebsten....Verkäufer können viel erzählen, wichtig ist dass er im Alltag tauglich ist!

lg

Bonnie

Beitrag von nokinok 08.11.10 - 17:41 Uhr

Ihr habt nen Dyson getestet und der hatte keine Saugkraft??? Gerade was Saugkraft angeht, gibt es definitiv nichts besseres als nen Dyson.

Würde immer wieder einen Dyson nehmen und ich denke, du wirst bei deinen Kriterien nicht drum herum kommen, dir auch einen zu kaufen.

Beitrag von hannah1010 08.11.10 - 17:55 Uhr

Hallo!

Genau das gleiche wollt ich auch grad schreiben...Dyson ist auch meiner Meinung nach einfach der beste und saugstärkste Staubsauger.
Ich hatte echt schon viele Sauger, aber an den Dyson kommt keiner ran...

lg tina

Beitrag von 77bonnie 08.11.10 - 18:34 Uhr

ja ich hatte mich auch schon auf einen dyson eingestellt, aber es war tatsächlich so, dass der ganz leicht gesaugt hat und der bosch einen richtig festen abzug hatte...das hat mich ja wieder ins grübeln gebracht...

welcher dyson wäre denn zu empfehlen?

werde wohl nochmal in einen anderen elektromarkt gehen und nochmal einen dyson testen...

Beitrag von nancy2705 09.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo!

Wir haben auch einen DYSON. Es gibt wirklich nichts besseres. Die Saugkraft kann kein anderer toppen. Wir hatten wirklich schon viele Staubsauger, deshalb kann ich sagen - DYSON#aha:-D


LG Nancy

Beitrag von lisa-88 09.11.10 - 16:36 Uhr

hallo=)

ich hab nen relativ günstigen ausm real supermarkt der is von hanseatik und echt klasse und schön leise hat aber genügend Power und wird auch mit groberem Schmutz fertig. Lässt sich auch leicht und ohne viel Sauerei leeren.
Die dyson sind auch klasse finde sie aber bisschen laut.

Wovon ich dir abrate sind die dirtdevil.
Mein Vater hat einen und nur Probleme damit. Ständig verstopfte Filter und Saugkraft hat der auch nur die ersten 2 Minuten und dann fällt sie so stark ab dass man sich mehr ärgert als Dreck weg saugt.
Wenn du dir einen kaufen willst test doch einfach wie laut er ist und dann kannst du dich entscheiden.

Liebe Grüße #sonne
Lisa