fühlt ihr wie die kleinen liegen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimaa 08.11.10 - 17:03 Uhr

also ich bin jetz inna 31.ssw
und bewunder immer alle die, die wissen wie der zwerg liegt
ich spüre ihn zwar kräftig.. aba kann nicht sagen ob das
ein fuss,bein kopf po...etc is

wie merkt ihr das?

könnt ihr auch hand-"tritte" von fusstritten unterscheiden?

lg

Beitrag von 05biene81 08.11.10 - 17:05 Uhr

Abgesehen davon das ich weiß, dass mein Kleiner mit dem Kopf unten liegt, merke ich eigentlich eher den Hintern und Rücken, wenn er sich dreht.

Die Tritte sind schon deutlicher zu spüren, als die Boxhiebe.

LG Biene 35.SSW

Beitrag von kallindra 08.11.10 - 17:06 Uhr

nein, kann ich definitiv nicht

ich habe lediglich den eindruck, dass die riesenbeule unter dem rechten rippenbogen der popo ist :-)

lg

Beitrag von lilbird1981 08.11.10 - 17:06 Uhr

Hallo!

also ich weiss nur, dass meine kleine mit dem Kopf nach unten liegt weil mir das meine Hebi gesagt hat.

Wenn ich aber ganz oben bei den Rippen fuehle, kann ich manchmal ein kleines Fuesschen ertasten (glaub ich zumindest)... es ist zumindest was duennes hehe.

Mein Bauch ist auch etwas uneben, insofern weiss ich auf welcher Seite die Kleine liegt... aber ob sie jetzt mit Fuessen nach unten oder mit Kopf nach unten liegt, das koennte ich glaub ich nicht erfuehlen.

Arm und Beintritte kann ich glaub ich auch nicht unterscheiden...

LG,
Lily.

Beitrag von lilbird1981 08.11.10 - 17:07 Uhr

...bin uebrigens 34. SSW.

Beitrag von mama-von-marie 08.11.10 - 17:07 Uhr

Ja,
die Tritte sind noch viel stärker als ihre Faust #rofl

Sie liegt mit dem Kopf nach oben und zerquetscht
solangsam meine Rippen :-)

Beitrag von sako227 08.11.10 - 17:13 Uhr

Also meine Maus liegt mal quer und strampelt und haut feste, da spür ich sie dann oft an beiden Seiten..
aber ihre Lieblingsposition ist immer noch "sitzend" da trampelt sie mir dann gegen den Beckenboden und die Blase :-D
ich vermute es aber auch meistens nur, weil ich eben an manchen Stellen stärker und an anderen schwächer spüre..
manchmal drückt sie aber auch den popo raus, das merkt man dann ganz klar..
grüße

Beitrag von connie36 08.11.10 - 17:14 Uhr

da meine seit 3 wochen in bel liegt, und die tritte auch hauptsächlich nach unten gehen, weiss ich , sie liegt immer noch so, da ich immer noch hauptsächlich alles in den beckenboden abbekomme.
die füsse sind bei ihr aktiver als die hände...bei meinen anderen beiden, waren die füsse kaum am arbeiten, da waren immer nur die hände aktiv.
lg conny noch 26. ssw

Beitrag von samafe75 08.11.10 - 17:14 Uhr

#winke huhu

lustig - wollte das gleiche fragen, weil ich mich auch immer wundere, wenn andere Mamis sagen: "Oh schau mal das ist der Popo!"
Ich dachte schon ich habe irgendwie fehlende Mutterinstinkte oder so.#schwitz

Klar merke ich wenn er sich dreht und die Beule groß ist, dass es nur Po oder Rücken oder Köpfchen sein kann, aber eben nur "oder" und nicht mit Bestimmtheit.
Tritte sind heftiger als Boxer - macht auch Sinn. :)
Naja und ggf. wenn man vom FA kommt und weiß wie die Mäuse gerade liegen. aber ich bin jetzt in der 24. SSW und ich denke er hat noch genug Platz, um sich hin und her zu drehen - von daher kann ich immer nur raten, was er mir da gerade so entgegenstreckt. :)

Jetzt bin ich jedenfalls beruhigt, dass es vielen genauso geht.
Und das Schönste ist ja, das wir überhaupt spüren, wie unsere Zwerge turnen. #verliebt

Euch einen schönen Abend und liebe Grüße
Bine + Luis 24. SSW