es berechnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anika.w 08.11.10 - 17:34 Uhr

hallo
habe ne ganz doofe frage, wie soll ich mein ES berechnen wenn mein zyklus mal 28 tage ist und mal 42??

Danke

Beitrag von sparla 08.11.10 - 17:36 Uhr

Hallo das ist keine blöde Frage,,, ich würde immer von längsten Zyklus ausgehn und dann 16 Tage abziehen dann ist dort dein spätester ES ...
dann setzt du von ZT10 an alle 2 Tage ein bienchen..dann sollte er dabei sein...
Sparla;-)

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:38 Uhr

Und dann nochmal für den kürzesten, dann weißt du, wann er frühestens ist. Ist aber nur ein Anhaltspunkt. Bei mir hat der nie gestimmt

Beitrag von shorty23 08.11.10 - 17:41 Uhr

Hallo,

tja, das wird schwierig. Ich würde an deiner Stelle Ovus benutzen und am besten so um ZT 10 oder 11 anfangen, dann kannst du relativ sicher sein, dass du den ES nicht verpasst. Oder ihr herzelt einfach jeden 2. Tag ab ZT 10 bis so um ZT 25 dann könnt ihr ihn eigentlich auch nicht verpassen ;-)

LG