Immer diese Auf´s und Ab´s ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 17:39 Uhr

Huhu ihr lieben,
ach ich muss das jetzt einfach mal los werden. Also ich bin im 9 ÜZ, habe aber schon einen Sohn. HiBbel also nicht dem Ersten entgegen, was den Wunsch nicht geringer macht. Eigentlich war ich jetzt wieder ganz entspannt. Habe mir gesagt, dass wir diesen und nächsten Monat noch geziehlt üben und dann ist Schluss. Dann werde ich meine EL im KH checken lassen.
Ich weiß auch, dass wir noch soviel Zeit haben ein Zweites zu bekommen. Mein Kleiner wird ja im Januar erst zwei un dich bin auch erst 28.
Also wer treibt uns denn? Mein Kopf sagt mir das alles immer wieder und ich versuche immer wieder einfach über meinem Gefühlen zu stehen...
Dann lese ich hier von den ganzen positiven SST, klar freue ich mich für jeden einzelnen. Aber dann kommt immer meine Traurigkeit durch.
Warum kann man das nicht einfach abschalten???#heul

Danke fürs zuhören.
LG Julia

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:46 Uhr

Kann dich verstehen. Wir sind im 25ÜZ fürs erste. #liebdrueck#klee

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 17:48 Uhr

ja ich finde auch, dass du jetzt mal an der Reihe bist!!!!

Viel #klee und hoffentlich mal ES auf der richtigen Seite!!!!

LG Julia

Beitrag von majleen 08.11.10 - 17:50 Uhr

#danke Aber auch jede andere, die länger übt, als 6 Monate hats verdient. Ich denke, daß es für uns alle nicht einfach ist. Aber du hast ja schon einen süßen Fratz. Herzlichen Glückwunsch. Der/die nächste wird sicher bald kommen. #klee

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 17:54 Uhr

Ja ich hoffe#danke#klee

Beitrag von klein.aber.fein 08.11.10 - 17:49 Uhr

Ich kann dich soooo gut verstehen.
Ich finde KIWU ist KIWU egal obs das erste oder das zweite usw ist.
Mein Sohn wird diesen Monat 2 Jahre alt und ich bin auch erst 27, ich hätte also Zeit ohne ende.
Wir üben jetzt auch knapp über ein Jahr am 2ten und für mich ist es auch ab und an ganz schwer, vorallem weil aus der Krabbelgruppe gerade alle #schwangerwerden, Pille abgesetzt und zack Schwanger.

Mittlerweile versuche ich meinen Kiwu positiv zu sehen, ich gehe da mit spannung und freude ans Üben.
Ich genieße jeden Tag wo ich noch alleine haben kann mit meinem Sohn, den wenn mal das 2te da ist geht das nicht mehr so.

Versuche anders über den Kiwu zu denken und genieße die Zeit mit deinem Stöpsel wo du noch alleine hast.
Auch wenns schwer fällt ab und an.

Hoffe ich konnte dich bissl aufbauen#verliebt#verliebt#verliebt



glg#winke

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 17:52 Uhr

ja und du hast Recht. Mein Sohn ist wundervoll und eigentlich denke ich auch, das alles viel einfacher wäre, wenn er schon in der KiTa wäre...
Ja aber mein Herz wünscht sich eben einfach ein zweites.
Klar ich genieße auch jeden Tag...
Du hast schon recht mit deiner Einstellung!
#danke

Beitrag von lilly107 08.11.10 - 18:28 Uhr

Hey du:-)
Bin heute das erste Mal hier... Kenne dein Gefühl, weil ich denke wenn der Kopf zu sehr mit beschäftigt ist dann dauert es länger:-( Frage mich auch schon die ganze Zeit wie ich es abstellen kann... Warte gerade mal wieder auf meine Mens und hoffe natürlich das sie ausbleiben... Ich wünsch die nich viel Erfolg:-)
LG

Beitrag von lucas2009 09.11.10 - 14:11 Uhr

Huhu,
danke für deine Antwort. Ich weiß nicht ob der Kopf wirklich etwas damit zu tun hat. Der Körper muss bereit dafür sein...
Wie lange übt ihr denn schon?
LG