Ovus-Test u. Zervixschleim??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lanalilly301 08.11.10 - 17:41 Uhr

Hey meine lieben Hibbeltanten!!#winke

Mache seit drei Tagen den Ovus test!!!

Kurze Vorgeschichte!!

Hatte am Montag ein wenig ZS und in beiden Leistenseiten ein Ziehen!!
Der ZS war am Dienstag wieder weg, aber der Schmerz blieb!!!

Jetzt mache ich seit am SA den Ovu-Test!!!
Der war am SA total neg.
Am Sonntag war da ne 2 Linie aber bet wirklich stark.

Und heute gar keine 2.te Linie!!

Aber seit heute habe ich richtig starken ZS!!!

Mache seit gestern auch ein ZB!!

Was ist denn das??

Das regt mich so auf!!


Schonmal danke für eure Antworten!!:-D

#liebdrueck für alle die mich immer so lieb beraten!!

Beitrag von hanni2711 08.11.10 - 17:55 Uhr

Hallo....

welcher Zyklustag bist du denn? wie lang ist denn sonst dein Zyklus?

Hanni

Beitrag von lanalilly301 08.11.10 - 17:58 Uhr

Also normalerweise war mein Zyklus 28 Tage mit Pille!!

Das ist ja mein 1. Zyklus ohne Pille, deshalb weis ich es nicht genau!!

Aber ich hoffe er bleibt regelmäßig!!!

Was kann denn das sein??

Laut ES-Kalender, bin ich gerade im ES und auch vom ZS her würde ich auch sagen ich habe meinen ES!!
hatte auch schon die ganze Woche Unterleibsschmerzen!!
Und heute auch wieder ein Ziehen in der linken Leist!!!

Was nun??

LG lanalilly301#winke

Beitrag von hanni2711 08.11.10 - 18:08 Uhr

wenn das der erste Zyklus nach Pille ist, dann glaub ich kaum, dass dein Es schon kommt. die Pille schießt den Zyklus eigentlich immer völlig aus. Das das nicht so ist, ist sehr, sehr selten...

Der ZS ist um den Zyklus wie rohes Eiweiß. Es kommt nicht nur auf die Menge an. Wenn der OVU nicht positiv ist, dann wirst du wohl kaum zur Zeit einen ES haben. Die zweite Linie muss mindestens genauso stark sein, wie die Testlinie.

Ich hatte vor 5 Jahren nach Absetzten der Pille einen Zyklus von fast 50 Tagen. Wo da der ES war, konnte ich nur mit einem Zyklusblatt sagen.

Ich würde dir empfehlen mit dem Tempimessen anzufangen.
Schau ersteinmal wie dein Zyklus so läuft. Bei meinem laaangem Zyklus hat mir meine FÄ damals Mönchspfeffer empfohlen. Das hat gut angeschlagen. Nach drei Monaten war mein Zyklus dann ok.

Alles Gute!