25-Test an NMT +1 neg., das ist hoffnungslos oder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fraenzi1 08.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit langem verfolge ich nun schon eure spannenden Diskussionen und möchte mich jetzt auch einmal mit einer Frage beteiligen. #hicks
Habe leider seit Juni 2010 auch ein kleines Sternchen im Herzen..Nun basteln wir aber seit dem eifrig weiter und hoffen ganz doll, dass ich schon bald dick und kugelrund sein darf :-D
Nun aber endlich zu meiner Frage:
Habe heute Nachmittag bei NMT+1 oder +2 (ich weiss das wegen meinem pos. Ovu am 22.9, führe kein ZB) einen neg. Test (25) erhalten :-( Hatte das schon mal jemand von euch und war doch schwanger?

Über eure Erfahrungen und Berichte würd ich mich sehr freuen...

Beitrag von lucas2009 08.11.10 - 17:50 Uhr

Huhu,
ich bin ja immer nicht dafür falsche Hoffnungen zu wecken...
Aber ich habe hier schon von einigen gehört, die erst NMT+4 positiv getestet haben und davor auch negativ getestet hatten.
Solange die mens nicht da ist, darf man immer hoffen.
LG und viel Glück

Beitrag von leonie0505 08.11.10 - 17:55 Uhr

Ich will auch kein falschen Hoffnungen machen aber vielleicht ist die Konzentration von HCG bei dir noch zu niedrig im Urin,würde an deiner Stelle nochmal mit nem 10er testen! Viel #klee

Beitrag von aleeke 08.11.10 - 21:36 Uhr

Aloha,

mir ging es heute genau so! Ich warte jetzt auch einfach noch mindestens 3 Tage und dann teste ich nochmal! Es ist noch nichts verlohren! Ich fühl mich überhaupt nicht wie Mens. Die UL-Schmerzen sind diesmal völlig anders (Leiste+Rücken) Das hatte ich noch nie. Mens kam auch sonst immer pünktlich, abe diesmal nicht. Und trotzdem Tests negativ #schmoll.
Kann mich meinen Vorschreibern anschließen, hier haben manche erst ab NMT+4 positiv getestet und vorher negativ! Fang lieber mit einem 10er an zutesten.
Alles ist möglich! Nicht die Hoffnung verlieren! Wir hibbeln weiter.
LG #winke