Schwangerschaftsanzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kagawa 08.11.10 - 18:01 Uhr

Guten Abend,

Ich bin heute bei ES+7. Kann man da überhaupt schon irgendwelche Schwangerschaftsanzeichen haben??? War es bei euch auch schon so früh so ein komisches gefühl und wart ihr dann tatsächlich scwanger??

danke für eure antworten

Beitrag von sparla 08.11.10 - 18:05 Uhr

Hi,

neine das ist zu früh, vielleicht aber nur vielleicht ist jetzt in den nächsten Tagen überhaupt was eingenistet...und erst ab dann wird HcG produziert..
Sparla;-)

Beitrag von kagawa 08.11.10 - 18:09 Uhr

Kannst du mir bitte das mit den HcG etwas genauer erklären?? Das wäre sehr lieb.

Beitrag von miriam1811 08.11.10 - 18:12 Uhr

Das HCG ist ein Hormon, das produziert wird, sobald sich das befruchtete Ei eingenistet hat. Das passiert etwa 7 Tage nach dem ES. Erst ab da baut es sich im Blut und Urin langsam auf und verursacht die typischen SS-Anzeichen wie Übelkeit etc.

LG


http://de.wikipedia.org/wiki/Humanes_Choriongonadotropin

Beitrag von kagawa 08.11.10 - 18:17 Uhr

Danke. Oh man ich bin so hibbelig. Na vieleicht merke ich ja bald mal was!!

Beitrag von engelchen100 08.11.10 - 18:08 Uhr

Hallo!

Als ich ss war,hatte ich einige Tage vor NMT extreme Kreislaufprobleme, mehr aber nicht.
ES +7 da kann es viel.sein das die Einnistung gespürt hast.

Viel Glück und lg

Beitrag von kagawa 08.11.10 - 18:12 Uhr

Muss man bei der einnistung bluten??? Und du bist dann auch schwanger geworden???

Beitrag von engelchen100 08.11.10 - 18:18 Uhr

Nein nicht jede Frau spürt die Einnistung oder blutet. Ich hatte einmal ganz kurz eine leichte Blutung, eher wie ein bräunlicher Ausfluss. Ja ich war ss und das Würmchen ist schon 2.
Wenn man die Einnistung spürt oder man eben blutet, dann ca.zw. dem 5.und 10. Tag nach der Befruchtung. Muss aber wie gesagt nicht sein und kannst trotzdem ss sein.

Beitrag von kagawa 08.11.10 - 18:24 Uhr

Danke, mann ich bin sowas von nervös!!!

Beitrag von shorty23 08.11.10 - 18:15 Uhr

Hallo,

also meine Freundin schwört, dass ihr schon ab dem ES schlecht war ... ich habe bei meiner Schwangerschaft damals nicht wirklich was gemerkt, das war erst später, da hatte ich schon positiv getestet. Aber das ist wahrscheinlich bei jeder anders ...

LG

Beitrag von mausi111980 08.11.10 - 18:23 Uhr

Hallo


also so früh kann man noch keine Schwangerschaftsanzeichen haben, weil eben das HCG erst gebildet wird wenn sich das befruchtete Ei eingenistet hat, wie schon vor mirerklärt wurde.

Leider kann der menschl. Körper aber Krankheitssymptome bilden OHNE das man Krank ist. Sprich der Körper täuscht vor, weil der Kopf sagt das muss doch jetzt so sein, wenn alle anderen das auch haben. Manchmal ist der eigen Körper echt fies. ;-) Habe mir auch schon so viel eingebildet, leider. Aber im Moment gehts mir super bin NMT-2 und mir ist NOCH NICHT übel wie sonst vor der Pest, also mal schauen was los ist. ZB in VK :-D





LG Mandy