das war meine nacht.....wirklich ganz ganz toll.....*lang*

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kathleen2605 08.11.10 - 18:50 Uhr

hatte eine ganz tolle nacht hinter mir.

war erst mit meiner schwester bei den braves(eishockey), und als ich dann um 22.30h ins bett wollt,dacht ich, ich guck nich richtig.

das kind sah aus wie ein krebs und das gesicht war im begriff zuzuschwillen.naja.

um 0.00h kam dann auf anraten der kinderklinik, die meinten wir sollen sofort vorbei kommen, der rettungswagen der mich und meine tochter ins kh gebracht hat mit einer sehr starken allergie.

ihre augen sind immer noch nich ganz abgeschwollen aber nach der gabe von dem notfall medikamt im kh ging zumindest die schwellung schon ma zurück.

ihre sauerstoffsättigung war zum glück bei 99%, sonst hätten wir auch nich wieder nachhaus gedurft.

um 01.20h steht man dann mit einem total übermüdeten kind am aegi und es fährt NICHTS MEHR.

hab einen taxifahrer dann gebeten uns für 10€ nachhaus zu fahren(kamen mit dem geld aber genau hin, bis vor die haustür .)

der verdacht besteht darauf das es eine allergie gegen irgendwelche nüsse sind, da sie gestern abend vorher erdnussflips gegessen hat, was sie aber nich zum 1. gemacht hat. naja.

noch dazu wurd eine akute bronchitis festgestellt.

das war meine nacht.

und die apotheke weigert sich jetzt, mir die kochsalzlösung auszuhändigen, da dieses nachträglich von der ärztin aufs rezept geschrieben hat.

und unser kinderarzt, weigert sich, mir ein rezept darüber auszustellen, da er der meinung is,das die krankenkassen das nich gern übernehmen und ich das ja auch selber machen kann.

da wird morgen definitiv ein anruf bei der KK nötig werden:-(.

liebe grüße kathleen+#sonneschein katharina*14.10.2005 die immer noch leicht geschwollene augen hat.

Beitrag von seluna 08.11.10 - 19:36 Uhr

würd ich nicht rumeiern und die selber kaufen.

Pass blos auf mit Erdnüssen, spuren davon sind in vielen Lebensmitteln vorhanden.
Hast du ein Notfall Medikament bekommen?

Beitrag von kathleen2605 08.11.10 - 19:50 Uhr

ja ein notfall medikament haben wir bekommen.

und auch eine überweisung zum dermatologen.

da ruf ich morgen früh gleich an und mach n termin zum allergietest.

Beitrag von charliepogo 08.11.10 - 22:40 Uhr

Ohje, mein persönlicher Albtraum (Kind ist auf mehrere LM allergisch)

Welches Notfallmedikament hast Du denn bekommen? Bestehe darauf, dass Euch eine Adrenalinspritze verschrieben wird. In das Notfallset eines Lebensmittelallergikers und erst recht eines (Erd-)Nuss-Allergikers gehören rein:

- Antihistamin, um kleinere Reaktionen einzudämmen (z. B. Rötungen, Quaddeln, Bauchweh)
-Kortison, Z. B. Rectodelt
Adrenalinspritze, z. B. Anapen, bei systemischen Reaktionen, die mehrere Organe betreffen (z. B. Bauchschmerzen und Quaddeln) oder bei Reaktionen auf den Atemwegen (sofern nicht durch Salbutamol eindämmbar).

Das darf Euch eigentlich nciht verwehrt werden, da Ihr schon eine schwere allergische Reaktion erlebt habt!

Liebe Grüße und gute Besserung an Deine Tochter

Anke,d er es immer noch kalt den Rücken runterrieselt

Kannst mich gerne anschreiben, wenn Du fragen hast, mein Sohn ist von geburt an Lebensmittelallergiker