Sex in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von jucoaa 08.11.10 - 19:35 Uhr

Hallo
Ich habe mal so eine ganz dumme Frage:#hicks
Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll......#zitter
sagen wir mal so, ich bin mit meinem Freund jetzt 7 Monate zusammen
und wir hatten bis jetzt immer sehr guten Sex.
Obwohl ich nicht zum 1 mal schwanger bin, bin ich grade total ratlos.
Wie sollte der Sex in der schwangerschaft sein?
Wie hart oder sanft soll er sein.
Ich bin keine die auf Blümchensex steht:-p
und das machen was spaß macht ist jetzt verboten?#schock
Wenn der Sex zu hart ist habe ich Angst das dem Kind was passiert,
weil in den anderen Schwangerschaften, hatte ich kaum sex zu dem war er auch nicht so berauschend mit meinem ex Mann.
Über viele antworten und austausch würde ich mich freuen:-D

Beitrag von eveningangel 08.11.10 - 20:41 Uhr

Du brauchst dir da nicht solch große Gedanken machen, es muß auch in der Schwangerschaft kein Blümchensex sein.

Würde von Fisting und ähnlichem abraten aber sonst ist es kein Problem sein Sexleben weiter Auszugleben.

Gruß Angel

Beitrag von jucoaa 08.11.10 - 20:53 Uhr

Naja ganz so hart habe ich es dann doch nicht#schein
aber vor der SS kam es auch mal vor, das ich leichte Bluten hatte
Und das kann ich mir ja jetzt nicht mehr erlauben.
Ich habe eben Angst das dem ungeboren was passiert, grade in den ersten wochen.

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 08.11.10 - 21:35 Uhr

Ich habe gerade fast die selbe Frage auch im SS Forum gestellt.
Bin gerade in der 2. Woche, also alles ist noch ganz "frisch" und ich hatte gerade #sex und danach voll schmerzen. Jetzt, 2 Stunden später spüre ich es immernoch. Es war garnichts "schlimmes". Keine Ahnung, warum ich das manchmal habe. Es hat übelst gebrannt.
Ich glaube, ich habe das nur, wenn ich davor mehrere Tage kein #sex hatte. Naja, hatte jetzt bestimmt ne Woche keinen, weil ich so fett erkältet war.
Und nun habe ich jedenfalls auch Angst, dass #sex in den ersten Wochen dem Krümelchen irgendwie schaden könnte. Montag geh ich zum FA, aber bis dahin... ich hab schon irgendwie Angst. Andererseits hab ich immer nur gehört, es schadet nicht und ich habe ja schon sehr gerne #sex Am liebsten täglich. Dann hab ich auch keine Schmerzen #schein
Aber ich habe 13 Monate drauf hin gearbeitet, jetzt hat es endlich geklappt. Ich will nichts tun, was dem Krümelchen schadet.

Beitrag von **** 08.11.10 - 21:43 Uhr

woher weisst du denn, dass du ss bist, wenn du erst in der 2. ssw. bist? da ist doch gerade mal der ES!
hast dich sicher vertippt oder?

ich habe nach wie vor regelmässigen sex, habe da null probleme mit. klar irgendwie ist alles en bissel empfindlicher, aber bl´ümchensex ist dann doch nicht notwendig.

lg

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 08.11.10 - 22:06 Uhr

Ich bin ES+3 und habe gestern früh getestet. Auf meinem Test stand: Schwanger 1-2 (was 1--2. Woche bedeutet).

Ich bin also so ca. in der 2. Woche schwanger, oder?

Wenn ich es in diesem Kalender bei Urbia eingebe erzählt der mir, dass ich in der 5. Woche wäre, aber das erscheint mir irgendwie unlogisch.
Egal, am Montag hab ich einen FA-Termin und dann werde ich es wohl ganz genau wissen #huepf
Schwanger bin ich jedenfalls. Der Test hats gesagt und ich hab auch brustspannen, ziehen im Unterleib... und fühle mich ansonsten einfach toll #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf

Ich habe halt nur Angst, dass ich dem Krümelchen irgendwie schaden könnte.

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 08.11.10 - 22:07 Uhr

NMT +3, nicht ES + 3

Ich bin doof #klatsch

Beitrag von leelala 08.11.10 - 23:17 Uhr

Wenn du NMT Plus 3 bist bist du jetzt 4+? also in der 5 Woche.Der Kalender hat schon recht.
Man rechnet immer ab dem ersten Tag der letzten Periode.
Und wenn der Test 1-2 Anzeigt, heißt das 1-2 Wochen nach dem ES
.Und herzlichen Glückwunsch zu SS

LG

Beitrag von muttiator 08.11.10 - 23:34 Uhr

"Und wenn der Test 1-2 Anzeigt, heißt das 1-2 Wochen nach dem ES"

Stimmt nicht, sie ist in der 1-2 Woche schwanger, man ist nicht vor dem ES schwanger! Das was der Test ihr bestätigt hat wird ihr der FA auch nochmal sagen.
War übrigens auch erst bei meiner Freundin so, blöder Kalender eben! #augen

Beitrag von jucoaa 09.11.10 - 07:23 Uhr

Es heißt ja immer #sex in der SS soll was schönes sein!
kann ich nicht wirklich behaupten von den letzten SS
zum dem durfte ich in der 3 SS keinen#sex haben da ich ein Hämatom
an der Gebärmutter hatte, bis heute weiß niemand wie das da hin kam weil #sex hatte ich zum dem Zeitpunkt keinen.Jetzt habe ich zum 1 mal in meinem Leben richtig guten Sex so wie ich es mir immer gewünscht habe und nun habe ich eben Angst das was Passiert.:-(

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 09.11.10 - 07:35 Uhr

Also im SS-Forum wurde mir auch bestätigt, dass #sex nicht schadet. Wenn du da aber Probleme hattest, dann sprich es mit deinem FA ab. Tu ich am Montag auch.
Ich liebe #sex aber mein Krümelchen ist mir wichtiger.
Werde die Wocher höchstens "Blümchensex" machen #schein nach der Erfahrung gestern. Und dann am Montag erst mal fragen.

Vermutlich haben wir einfach zu viel Angst, aber egal.
Es ist mein erstes Baby! Das 1. Mal, dass es geklappt hat und ich wünsche es mir schon soooo lange! Ich werde nichts riskieren. Und vor meiner SS war mein Freund nicht so scharf, dass er täglich ollte, sondern ich diejenige, die ihn ständig... ähm, egal. Also überstehen wir das schon ;-)

Beitrag von jucoaa 09.11.10 - 07:43 Uhr

In der 1 SS ist man eh immer total vorsichtig kenn ich
in der 2 schon nicht mehr so
Als ich in der 3 so gelebt habe wie vorher habe ich dafür meine Quittung bekommen., Daher sage ich mir ist Vorsich ist angesagt
weil es ist eben so das was Die studien teilweise sagen stimmt.
Alles das was man in der SS macht und zu sich nimmt prägt sich aufs spätere leben ich rede aus erfahrungen.

Sex gehört da natürlich nicht zu:-D:-p
Wieviel man davon hat ist dem Kind denke ich egal:-)