Mittagsschlaf?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von inoola 08.11.10 - 21:24 Uhr

huhu, halten eure mäuse mittagsschlaf?

zieht ihr die kleinen extra um? werden sie ins kinderzimmer gelegt? wie lange schlafen sie denn?
und wie alt sind eure kleinen?

unsere zwillis sind 5 monate alt :)

lg inoo

Beitrag von dumdi 08.11.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist fast 6 Monate alt.

Er macht um die Mittagszeit (ca. 12.30 - ca. 14 Uhr - manchmal aber auch etwas später) ein Schläfchen.
Dazu ziehe ich ihn nicht um, sondern lege ihn einfach in sein Kinderzimmer-Bettchen. Das Zimmer wird etwas verdunkelt. Das handhabe ich bei allen Tagschläfchen so. Nachts wird er umgezogen, bekommt seinen Schlafsack an und schläft im dunklen Schlafzimmer neben uns im Beistellbett.

Allerdings ist es fast immer so, dass Sohnemann während des Mittagsschläfchens nach ca. 30 min. einmal aufwacht und sich meist wieder einschläfern lässt. Manchmal ist er aber auch hellwach, dann nehme ich ihn hoch.

Das mit den Schlafzeiten ist auf seinen Mist gewachsen. Erstaunlicherweise wird er aber Tag für Tag zu fast den gleichen Uhrzeiten müde.

Gruß,
dumdi

Beitrag von kikiy 08.11.10 - 21:38 Uhr

Hallo!

Ich habe auch eine 5 Monate alte Tochter. Sie hat sich angewöhnt,ungefähr um die gleiche Zeit Mittagsschlaf zu machen wie ihr Bruder.Also schläft sie so von ca.12/12.30 ab zwei Stunden. Vormittags und nachmittags macht sie auch noch ein kurzes Nickerchen.

LG

Beitrag von kikiy 08.11.10 - 21:39 Uhr

Ich hab ja die Hälfte vergessen #klatsch

Also umziehen tu ich sie nicht und sie macht den Mittagsschlaf im Kinderzimmer und ansonsten schläft sie meistens im Ergo, oder auch mal im Auto.

Beitrag von inoola 08.11.10 - 21:55 Uhr

okeeee :)
wir hatten heute nämlich unseren ersten mittagsschlaf gemacht^^
meine beiden schlafen eher selten tagsüber zeitgleich. und ich hatte heute ja soooo rücken, das ich mir dann als LEjf eingeschlafen war, freya einfach mal ins kinderzimmer gebracht habe und das mobile angeschubst habe. seltsamerweise ist sie echt nach ca 10 mins eingeschlafen. und da sie sich so gegenseitig nicht geweckt haben, war für ca 2 std ruhe. (das fand ich schon sehr krass)
ich werde das auf jeden fall morgen auch wieder versuchen. das war so richtig nett.

lg inoo

Beitrag von maxi03 09.11.10 - 13:19 Uhr

Unser ist 8,5 Monate und seit ein paar Tagen macht er den Mittagsschlaf im Bett. Vorher war nur Kiwa möglich. Da habe ich ihn dann komplett eingepackt in der Softtasche schlafen lassen.

Jetzt im Bett ziehe ich Hose und Socken aus und lege ihn in den Schlafsack.

Abends liegt er nur im Body im Schlafsack.

LG