An alle CBM Experten...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mafiene 08.11.10 - 21:55 Uhr

Habe mit dem CBM begonnen und übermorgen denke ich werde ich aufgefordert zu testen. Meine Frage: nehmt Ihr wirklich den ersten Morgenurin wie in der Anleitung beschrieben? Ich habe mal gehört, dass der Morgenurin zu konzetriert ist und evtl. das Ergebnis verfälscht#kratz.


#danke für Eure Antworten.

LG Mafiene

Beitrag von anika.w 08.11.10 - 21:58 Uhr

die frage würde mich auch intressieren, warte noch auf mens.
#winke

Beitrag von mafiene 08.11.10 - 22:01 Uhr

Na dann drück ich Dir ganz fest die #pro das sie nicht kommt.

LG #winke

Beitrag von anika.w 08.11.10 - 22:04 Uhr

Danke, will trotzdem gerne wissen ob Morgenurin oder nicht??

Beitrag von sal-ly 08.11.10 - 22:04 Uhr

hallo, ja ich nehme den morgenurin, da er nicht nur LH misst sondern auch Östrogen. der CBM muss dich auch erst kennenlernen, irgendwann verlangt er nicht mehr ab Tag 6 die Stäbchen sondern später.
einfach alle 2 Tage herzeln wenn es 2 Balken anzeigt oder nach lust und laune, soll ja alles auch noch spaß machen!

lg

Beitrag von mafiene 08.11.10 - 22:16 Uhr

OK Supi, #danke für Deine Antwort.

LG #winke

Beitrag von charlie28 08.11.10 - 22:45 Uhr

Hallöchen
ich nehme auch immer den Morgenurin und bis jetzt hat er mir schon bei zwei zyklen den eisprung angezeigt!!! Falls du ganz sicher sein willst, stell die Frage doch noch in dem Club hier "wir werden schwanger mit Clear Blue", die helfen dir da sicher weiter...
Viel Erfolg noch #winke