ständig harter Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 08.11.10 - 21:58 Uhr

hallo mädls,

seit sonntag hab ich fast ständig einen harten bauch (bin jetzt in der 37. ssw)
bei hannes hatte ich das (übungs- oder senkwehen) nicht in dem ausmaß!

aber jetzt... sobald ich mich etwas anstrenge... bauch hart und druck nach unten!!!
wird echt unangenehm!
letzte nacht dachte ich wirklich, wenn das jetzt noch heftiger wird, kommt unser kleiner wohl!
lt. meinem spiegel und meinem schatz hat sich mein bauch aber noch nicht gesenkt!

können übungswehen so heftig sein??

lg
cleo, die langsam keine lust mehr hat und ihren zwerg endlich in armen halten will;-)

Beitrag von yippih 08.11.10 - 22:36 Uhr

Ja können sie!

Ich habe sie schon die ganze SS über und dieses Mal intensiver, als in den vorangegangenen beiden SSen. Ich habe meine Hebi heute diesbezüglich auch gefragt und sie meinte, dass es durchaus normal ist, dass die Vor-/Übungswehen mit den SSen stärker werden - sowie ja auch die Nachwehen :-[

Bis vor Kurzem waren sie bei mir auch nicht GMH/Mumu-wirksam. Aber mittlerweile (Wehen sind noch intensiver geworden, wenn auch noch immer schmerzlos) hat sich der GMH aber auf die Hälfte verkürzt und Mumu ist fingerdurchlässig #freu Aber Geburtswehen sind das noch lange nicht ;-)

LG,
Katrin (38. SSW)

P.S.: Gesenkt hat sich mein Bauch auch noch nicht und Köpfchen liegt am Beckeneingang. Denke auch mal, dass wird sich erst unter der Geburt ändern ;-)

Beitrag von querula 09.11.10 - 06:36 Uhr

Guten Morgen :-)

mir geht es genauso. Seit Sonntag ständig harter Bauch, wenn ich aufstehe oder mich mal aufregen muss (streitende Kinder etc) dann verstärkt sich das. Beim Gehen sofort Druck nach unten. Sonntag wars so schlimm, dass ich angefangen hab, meine Kliniktasche zu packen. In dieser Art kenne ich das von Hannes (*grins*) nämlich auch nicht. Mein Bauch hat sich allerdings schon vor 2 Wochen gesenkt (lt. Aussage von verschiedenen Leuten).

Hoffen wir mal, dass sie sich vielleicht noch ein paar Tage gedulden ;-) Wobei du mir ein kleines Schrittchen ja schon voraus bist ;-)

Gruß
Querula