Muss einen ausgeben

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sadohm1008 08.11.10 - 22:18 Uhr

Hallöchen,

bin vor 14 Tagen Mutter geworden und heute das erste mal wieder zu meinem Abendfortbildungskurs gegangen. Dort haben meine Mädels alle zusammengelegt und uns ein Sparschwein geschenkt.
Jetzt muss ich natürlich auch einen ausgeben und weiss nicht so recht was.
Muffins wären ne Idee gewesen, aber ich mag die gekauften nicht und selber backen ist mir im Moment etwas zu anstrengend.
Wir sind 30 MÄdels und ich weiss nicht was ich machen soll.
Habt ihr vielleicht Vorschläge und Ideen für mich???

LG
Sandra

Beitrag von silk.stockings 08.11.10 - 22:52 Uhr

Dir ist selbstmacht zuviel , aber gekauft willst du nicht? Was soll man dir raten?

Muffins, Blätterteig - irgendwas in dieser Richtung ist schnell gemacht .. was ist dein Problem?

Beitrag von sadohm1008 09.11.10 - 08:30 Uhr

Ja selber machen für 30 Leute ist mir momentan etwas zu viel, weil ich einen 14 Tage alten Säugling hier liegen habe, der meine volle Aufmerksamkeit beansprucht. Und da ich das erste Mal Mutter geworden bin finde ich das nicht ein leichtes und kann mich dann nicht noch stundenlang in die Küche stellen und Muffins vorbereiten!
Aber Danke für Deine Tipps!

Beitrag von mirabelle75 09.11.10 - 08:08 Uhr

Hallo Sandra,

mach doch einfach Pizzaschnecken aus Blätterteig. Bei chefkoch.de gibt es eine Menge Rezepte mit unterschiedlichen Füllungen. Das ist leckeres schnell gemachtes Fingerfood und passt super zu einem Gläschen Sekt oder Prosecco.

Grüße

Beitrag von gedankenspiel 09.11.10 - 09:30 Uhr

Naja, ein bißchen vorbereiten wirst du schon müssen.
Das kann man auch mit Säugling gut... nutze die Schlafenszeiten, dann klappt das ;-)

Du könntest verschiedene Dipps vorbereiten, Rezepte findest du bei Chefkoch.
Dazu stellst du Schälchen mit Salzstangen, Blätterteigstangen und Gemüsesticks auf.
Ein Schälchen Cocktailtomaten, ein paar Käse-Obst-Spieße, aufgebackene Laugenbrezeln,
fertig.

Du kannst die Sachen prima in verschließbaren Dosen mitnehmen, so bleibt alles frisch.

LG,
Andrea

Beitrag von tasche6 09.11.10 - 22:51 Uhr

Hallo liebe Sandra,

erst mal herzlichen Glückwunsch zum Baby #fest #paket #torte
Hast du nicht zufällig noch ein oder zwei liebe Freundinnen/Verwandte/Bekannte, die dir helfen könnten beim Muffins machen. Also für 30 Leute ist es schon jede Menge Arbeit.
Und die Schlafenszeiten deines Babys solltest du ja jetzt am Anfang auch noch für dich selbst nutzen. Ein Säugling zehrt schon sehr.

Liebe Grüße
Natascha