Besuch vom Jugendamt!

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von meli2006 08.11.10 - 23:14 Uhr

Hallo leser!!!

Wollte mal fragen ob sich das jugendamt für einen Kontroll besuch anmelden muss.????

lg meli2006

Beitrag von babylove05 08.11.10 - 23:26 Uhr

Hallo

hab zwar selber noch keine erfahrung aber zwei meiner Bekannten haben schon das JA auf den Hals gehetz bekommen ( war leider wicklich so und leider ohne grund ) ....

Und der Besuch hatte sich vorher nicht angekündigt. Du darfst aber natürlich von deinem hausrecht gebraucht machen und das JA nicht rein lassen . Was ich natrülcih nen bissel blöd find , so was wirft dann immer irgendwie ein negtaiven Schatten auf einen. Im gunde sind die Leute vom JA sehr nett und wollen ja nur schauen ob alles ok ist . Also bei meinen Freundinen war nach einen Besuch alles erledigt.

Meine Eine Freundin ( keiner der beiden oben genannten Bekannten ) war es so das sie Familien hilfe vom JA hatte . Und auch da war keine rede von Kinder wegnehmen oder so wo viele ja immer Angst vor haben .

Lg Martina

Beitrag von meli2006 08.11.10 - 23:30 Uhr

@martina!!

Danke dir für die antwort:

was ist zum beispiel wenn mann nicht zuhasue ist..(z.b einkaufen oder artz) weil mann sitz ja nicht nur den ganzen tag zuhause und wartet..


Beitrag von redrose123 09.11.10 - 07:16 Uhr

Ich denke dann werden sie sich melden ;-) Darf man fragen warum du das ganze fragst?

Beitrag von babylove05 09.11.10 - 20:30 Uhr

Hallo

ich denk dann werden sie zu einen späteren zeitpunkt nochmal kommen doer sich sonst irgendwie melden .

Lg Martina

Beitrag von redrose123 09.11.10 - 07:15 Uhr

Nein denn dann würde es ja kaum was vorfinden ;-) wie schon geschrieben musst du sie nicht reinlassen, aber wenn nichts ist wieso solltest du das dann tun? #winke

Beitrag von kati543 09.11.10 - 11:27 Uhr

Kommt darauf an, weswegen der Kontrollbesuch ist. Wenn irgendjemand die Familie gemeldet hat, dann nicht, aber z.B. wegen nicht gemachter U's melden die sich schon an.

Beitrag von schokaholik 09.11.10 - 12:00 Uhr

Hallo meli,

bei uns waar schon das JA, sie kamen einfach so. Ein Nachbar, hatte angerufen, weil mein Sohn stundenlang schreien würde da muß ja was sein.

Mein Sohn war ein Schreikind, und ich kann meine Nachbarn auch verstehen, er schrie wirklich Stunde um Stunde.

Ich habe mir damals keine Gedanken darum gemacht ob sie dürfen oder nicht. Sie waren einfach da, haben sich erkundigt, wie es uns geht, haben sich das Gebrüll von meinem Sohn nebst einer Tasse Kaffee angehört und sind bald wieder gegangen.

Ich habe daraufhin alle Nachbarn aufgesucht und ihnen alles erklärt, und das wars ich habe nie wieder etwas vom JA gehört.

LG
Anita

Beitrag von manavgat 09.11.10 - 21:10 Uhr

1. musst Du sie nicht reinlassen. Weder mit Anmeldung noch ohne.

Wenn das JA dann der Meinung ist, es ist Gefahr im Verzug, dann können sie ja mit Polizei wieder kommen.

Gruß

Manavgat