Bitte sehr schnell um hilfe. hab fieber

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annybunny79 08.11.10 - 23:41 Uhr

Hallo,

Ich habe seit 4 std.schüttelfrost und so schlapp,fieber.Mein busen tut etwas weh nur rot.Darf ich mein kleiner trotdem stillen 5 wochen alt????

Beitrag von lilalaus2000 08.11.10 - 23:44 Uhr

nein, gib ihm pre.

aber um sicher zu sein bitte bitte rufe einen arzt an... nachts kann man dir mit der 19222 helfen denke ich mal.
die wissen einen arzt der auch zu dir kommt und dir hilft und pass gut auf dich auf, so dass dein baby gut versorgt ist.

hast du wen, der dir das baby abnehmen kann das du ausschlafen und dich kurieren kannst? mama oder mann oder oder?
gute besserung

Beitrag von bomimi 09.11.10 - 07:04 Uhr

#contra#klatsch

Beitrag von brausepulver 08.11.10 - 23:52 Uhr

bitte nicht die erste Antwort beeachten ;-)

NATÜRLICH kannst du weiterstillen. Das solltest du auch. In der Milch sind die Abwehrstoffe gegen das was du da ausbrütest. So wird dein Kleiner nicht auch krank und wenn doch bekommt er gleich alles was nötig ist um schnell wieder fit zu werden.

Außerdem würdest du einen Milchstau oder eine Brustentzündung geradezu heraufbeschwören, wenn du nicht weiterstillst :-)

Du kannst Paracetamol nehmen und auch Ibuprufen (im wechsel) Das sollte dir auf die Beine helfen.

Liebe Grüße und gute besserung

Beitrag von sonne_1975 08.11.10 - 23:54 Uhr

Ich dachte, wenn die Brust weh tut und rot ist, IST es schon eine Brustentzündung (mit Fieber)?

Stillen soll sie natürlich, das ist klar.

Beitrag von brausepulver 08.11.10 - 23:56 Uhr

die brust ist rot und tut etwas weh. Wer schonma eine Brustentzündung hatte weiß, das das KEINE ist ;-)

Sie kann auch einfach nur die Grippe bekommen oder weiß der Geier was. Sie steht nicht neben mir um sie untersuchen zu können. Mit ferndiagnosen würde ich doch sehr vorsichtig sein ;-)

Beitrag von sonne_1975 08.11.10 - 23:58 Uhr

Oh, ok. Ich hatte zum Glück nie Milchstaus oder Brustentzündungen, trotz beider Stillkinder.

Aber gegen Paracetamol, wenig Stress und Stillen ist sowieso nichts einzuwenden. Mehr habe ich nicht geraten.:-D

Beitrag von lilalaus2000 08.11.10 - 23:57 Uhr

oh hallo

sorry, ich dachte echt ich hätte von der hebi gehört das soll man keinefalls. (böse hebamme, hatte ich auch nach dem ersten besuch rausgeschmissen, ehrlich jetzt, die war böse)

aber daher sagte ich ja, lieber einen arzt anrufen.

ist aber sehr schön das jemand hier doch bescheid weiß. sorry wegen meiner falschberatung.

Beitrag von sonne_1975 08.11.10 - 23:52 Uhr

Auch hier. Ja, du sollst ihn stillen! Unbedingt!

Es ist eine Brustentzündung, es kommt vom Stress.

Gute Besserung!

LG Alla

Beitrag von annybunny79 08.11.10 - 23:55 Uhr

linke brust entzündet sich,darf mein kleiner linke brust trotzdem trinken

Beitrag von sonne_1975 08.11.10 - 23:56 Uhr

Ja, er soll auch. Es tut deiner Brust sehr gut, sie muss geleert werden, sonst wird es noch schlimmer.

Das wichtigste, keinen Stress mehr, bleibe morgen den ganzen Tag mit deinem Baby im Bett, hol dir Hilfe, wenn es geht.

LG Alla

Beitrag von brausepulver 08.11.10 - 23:57 Uhr

Huhu

Natürlich. Die Milch muss doch raus.

LG

Beitrag von jackie-33 08.11.10 - 23:58 Uhr

#schockhi du arme, ja unbedingt weiter stillen bei milchstau!!!!!! helfe dir gerne, hatte anfangs 6 mal milchstau

Beitrag von jackie-33 09.11.10 - 00:04 Uhr

kannst mir morgen schreiben, helfe dir gerne weiter. habe da (leider) viel erfahrung. jetzt wirf mal eine paracetamol tablette ein und stille wie gesagt unbedingt. am besten die richtung wo die verhärtung ist und beim stillen leicht ausmassieren. vorher wärmen, danach kühlen (mit quark oder was anderes kühlendes aus dem tiefkühlfach)

GUTE BESSERUNG!