erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von elfe2010 09.11.10 - 03:52 Uhr

hallo ihr lieben,#winke
ich bin neu in diesem forum und würde euch gerne meine geschichte erzählen.
ich habe letztes jahr im mai meine 3monatsspritze abgesetzt die ich 6 jahre lang genommen habe!da ich nach 9 monaten meine tage immer noch nicht bekommen habe,bin ich zu meinem gyn.leider alles ohne erfolg und somit habe ich mir einen endokrinologen gesucht.der hat mit mir alle möglichen tests gemacht die soweit auch gut sind,bis auf das ich etwas erhöhte männliche hormone habe die wohl aber nicht so schlimm sind.
ich habe dann mit clomifen begonnen.alles super nur keinen eisprung von alleine,also nächsten zyklus wieder clomifen aber doppelte menge und dann predalon zum auslösen...das spiel haben wir dann 5mal gemacht und was passierte?-nix-.
habe zwischendurch aber pause gemacht weil wir in den urlaub sind und da dachte sich mein körper,dann macht er gleich mit.
hatte dann jetzt am 13.10. meine bauchspiegelung und während dessen bin ich auf menogon umgestiegen.BS befund könnte nicht besser sein.
wie soll es aber sein,ich habe meine tage bekommen und weiss langsam nicht mehr weiter!spermiogram ist super,bei mir ist auch alles schick,aber trotzdem klappt das nicht.ich kann meinen kopf leider auch nicht ausstellen,denn liebe nach plan müssen wir ja machen!!!!
hat jemand auch das gleiche problem?

danke für's zuhören(lesen)

anne

Beitrag von 1987julia 09.11.10 - 06:42 Uhr

Ich bin gerade im 6. stimulierten Zyklus mit Clomi und Predalon zum auslösen. Bei mir ist auch jeden Monat alles toll, super aufgebaute GMSH, zeitiger ES, GV nach Plan, im 2.Zyklus hats geklappt (mit FG), seitdem nix mehr...... unser SG ist auch tiptop und ich frag mich auch warum es einfach nicht sein soll.
Irgendwann wirds auch bei uns klappen!

Alles liebe #klee

Beitrag von elfe2010 09.11.10 - 15:11 Uhr

hallo julia,

vielen dank für deinen antwort.
also ich war heute nochaml beim gyn und ich soll ab morgen immer 2 ampullen menogon spritzen.
die haben mir heute blut abgenommmen um meine chromosomen zu kontrollieren.es KANN leider vorkommen,dass bei beiden seiten alles ok ist,aber die spermien sich einfach nicht wohlfühlen.
der nächste schritt wäre dann das direkte einbringen der spermien,damit sie sich den weg ersparen.

lieben gruss anne