Welchen Schulrucksack??

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von terti5 09.11.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen an alle,

ich wollte meiner Tochter (12 Jahre) einen neuen Schulrucksack kaufen. Hatte ihr vor ca. einem Jahr einen von Fabrizio gekauft, derlag so um die 75 Euro. Welche Rucksäcke habt ihr für eure Kids gekauft?? Welche könntet ihr von der Stabilität her empfehlen? Oben genanntes Model hat doch ein paar Bücher zuviel Laufmaschen im Stoff bekommen.


Vielen #danke für eure Antworten.

Viele Grüße Terti

Beitrag von nicky131974 09.11.10 - 08:49 Uhr

Also meine Tochter hat einen For You bekommen, passt viel rein und wir sind ganz zufrieden. Sie hat ihn jetzt ein halbes Jahr. Und die meisten haben ihn.

Später wirds wahrscheinlich ein Eastpack, die sind aber für die Hefte nicht so gut, wegen seine Form. Eine Klassenkameradin hat einen von Dakine , die sind auch ganz gut.

LG nicole

Beitrag von zaubertroll1972 09.11.10 - 09:34 Uhr

Hallo,

hier laufen fast alle Kinder mit For You oder Dakine.
Ich selber kann nicht aus Erfahrung sprechen. Optisch finde ich den Dakine ansprechender!

LG Z.

Beitrag von mel1983 09.11.10 - 09:50 Uhr

Hallo,

Tatonka macht auch wunderbare Schulrucksäcke. Optisch sehr ansprechend (find ich nämlich die 4you gar nicht) und auch stabil.
Den, den ich im Ranzenfachgeschäft gesehen habe, finde ich online auf die Schnelle leider nicht.

Kosten round about 90 Euro.

Dakine klingt auch interessant, da gefällt mir persönlich die Trägerform sehr gut.

Auch Jack Wolfskin hat Schulrucksäcke im Angebot.

Ich finde halt es sollte, eben wegen der Hefter, schon ein Schul(!)rucksack sein. Dies wiederum muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass es solche "Quadrate" wie die 4 you sind.

Grüße

Beitrag von coconutkiss169 10.11.10 - 15:54 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat seit diesem Schuljahr diesen hier:

http://www.jako-o.de/shop/Praktisches-Koffer-Taschen-Rucksaecke-Schultaschen-Schulrucksack-FIT-Z/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Schulrucksack+FIT-Z/group/108872/product/872373/Produktdetail.productdetail.0.html

Über die Langzeithaltbarkeit kann ich somit noch nichts sagen, aber er bietet Platz ohne Ende. Wenn sie alles mitschleppen muss, ist es schon eine ganze Menge, aber im Rucksack ist noch Luft.

Die Aufteilung finde ich sehr angenehm, viele Fächer, auch für Kleinkram. Sogar eine iPod-Tasche am oberen Ende, fand ich #cool...

Viele Grüsse!

Beitrag von terti5 11.11.10 - 09:07 Uhr

Möchte euch für eure Tipps danken. Habe mich letztendlich für den Dakine entschieden. Die sehen wirklich Klasse aus.

Danke nochmal, und schon mal ein schönes Wochenende!