ergebniss vom Homon Check ist da

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 08:48 Uhr

Hallo Mädels


ich habe gerade den befund bekommen vom Homoncheck und ich könnte heulen
es ist so weit alles in ordung aber habe eben zu viele männliche Homone mein Testosteron ist zu hoch nun soll ich morgenfrüh hin kommen da wollen wir noch mal reden und dann will sie mich zu einem spezialisten überweißen
ich bin gerade fix und fertig

nicht das es reicht das wir so ein Harten schicksaal schlag verkraften müßen nein jetzt das noch und dabei wünschen wir uns doch nur noch mal ein baby
was geund ist und bei uns bleibt
damit auch unser geliebter knutschi noch mal ein geschwisterchen bekommt


ich weiß nicht wie ich damit klar kommen soll das heißt das wir den kinderwunsch erst mal weit nach hinten schieben müßen

mein mann ist arbeiten die große in der schule und der kleine in der kita also nimand da wo ich mich ablenken kann
daher muß ich es euch erzählen

wie soll das jetzt weiter gehen hat einer von euch erfahrung mit dem zu hohnen wert vom Testosteron

lg

Beitrag von tinimini77 09.11.10 - 08:56 Uhr

Hallo,

ich kenne mich zwar damit nicht so aus, aber möchte dich mal ganz doll drücken#liebdrueck. Bitte gib nicht auf. Es gibt bestimmt Tabletten dafür und ich drücke dir die Daumen das es bald wieder klappt.#winke

Tini:-)

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:02 Uhr

Danke dir ich wünsche es mir auch so sehr aber die hoffnung schwindet erst mal mal schauen was beim spezialisten raus kommt ob er uns helfen kann

danke#liebdrueck

lg yvonne

Beitrag von .destiny. 09.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo,

Es ist am Anfang ein Schlag ins Gesicht und man denkt die Welt geht unter....Aber das deine FÄ die zum Spezi überweisen wollen ist supi...Ich würde mich an deiner Stelle sogar direkt eine Überweisung für eine Kiwu Klinik geben lassen...Kannst du ja alles morgen noch mit deiner FÄ in ruhe besprechen....
Lass deine FÄ aufjedenfall Ultraschall machen...weil es sein kann das du PCO hast...

Lese dich hier mal in Ruhe durch: http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/hormonelle-ursachen/erhoehte-maennliche-hormone/

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:01 Uhr

meine FÄ hat letzten Montag Ultraschal gemacht und da war soweit alles in ordnung bin morgen früh bei ihr und da wollen wir noch mal reden und dann will sie mich sofort zum spezialisten überweißen da sie weiß wie es bei uns aussieht mit dem kinderwunsch durch den verlust unseres sohnes


wir sind erst im 3 ÜZ aber ich bin froh so eine Liebe FÄ zu haben die alles für uns tut doch trotzdem ist es echt schlimm für mich

bin nur am heuken fix und fertig

danke für deine worte

Beitrag von .destiny. 09.11.10 - 09:04 Uhr

Ich kann mir vorstellen wie die zu mute ist...Aber siehe es positiv...Wenn sie euch an wen überweist der Spezialisiert ist,dann wird dieser Mann oder diese Frau euch helfen zu eurem Wunschkind...

Lass deine FÄ aufjedenfall ordentlich mal an den Eierstöcken schallen....:-):-):-)

Sei optimistisch...Ihr werdet den Kampf gegen euer Wunschkind gewinnen #klee#liebdrueck

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:15 Uhr

ich danke dir für die worte
werde erst mal mit meinem mann heute abend sprechen und dann werde ich morgen früh zu meiner FÄ gehen und dann abwarten was der speziallist dazu sagt


hoffe das wir das schnell in den griff bekommen

#liebdrueck

lg yvonne

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 08:58 Uhr

Hey!#liebdrueck

In Sachen Testosteronüberschuss kenne ich micht nicht aus, aber ich habe hier etwas zur Behandlung gefunden:

http://www.wunschkinder.net/theorie/therapie-der-sterilitaet/therapie-hormoneller-stoerungen/behandlung-maennliche-hormone/

Viele Grüße und alles Gute!#klee

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:03 Uhr

Ich danke dir und werde mir das gleich mal in ruhe durch lesen

danke dir #liebdrueck
lg Yvonne

Beitrag von dabio 09.11.10 - 09:02 Uhr

ganz #liebdrueck

kenne mich leider auch nicht aus. Aber nicht die hoffnung verlieren, würde auch ertsmal abwarten was die Ärzte sagen und das am besten in einer Kiwu-Klinik!

#pro die Daumen das du schnell Klarheit bekommst wie es weiter geht und viel #klee das es bald mit der Schwangerschaft klappt!!!#blume


noch mal ganz#liebdrueck

#winke Dany

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:05 Uhr

Danke dir


mal schauen was sie morgen sagt und werde euren rat befolgen und mich morgen mal an die Kiwu Klinik wenden

#liebdrueck

lg yvonne

Beitrag von lichterglanz 09.11.10 - 09:06 Uhr

Hallo,

Ich habe das selbe Problem ;-) Und heute beim FA werd ich Medis bekommen (Cortison) damit sich das Testosteron wieder einpendelt. Mein FA sagte bei der Hormonbesprechung, dass das sehr gut behandelt werden kann und dann der Zyklus auch eine normale Länge hat (meiner ist ja sehr unterschiedlich und manchmal ganz ohne ES).

Also wenn es wirklich nur am Testosteron liegt und alles andere ok ist (wie bei mir), dann bekommt man das Problem gut und schnell in den Griff.

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von knutschi2009 09.11.10 - 09:12 Uhr

Hallo


Na das hört sich doch schon mal gut an sie meinte es ist alles in ordnung bis eben das Testosteron da ist der wert zu hoch
nun da ich letzen Zyklus kein ES hatte dachte ich mir schon das irgendwas nicht n ordnung ist daher den check

nun mal schauen ich hoffe das es alles gut geht und wir das schnell wieder im griff haben

danke dir für die aufmundernten worte das brauchte ich jetzt und dir weiterhin viel glück

lg

Beitrag von lichterglanz 09.11.10 - 09:14 Uhr

Hallo,

Gerne geschehen :-) Das bekommt ihr sicher gut in den Griff und wenn sich das mit dem Testosteron eingependelt hat, dann ist es auf jeden Fall einfacher. Aber auch mit erhöhtem Wert kann man schwanger werden, wenn man einen ES hat. Testosteron kann nur den ES verhindern. Wenn einer da ist, kann man ganz normal schwanger werden.
Mit Medis sollte sich der Zyklus dann in 2-3 Zyklen eingependelt haben.

Viel Glück weiterhin #klee
Lichterglanz