An die Vegetarier

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katti2383 09.11.10 - 09:08 Uhr

Hallo und guten Morgen,

die Mens ist nun wieder da und es geht in einen neuen ÜZ.
Dazu eine Frage, ich lebe seit ca. drei jahren Lacto vegetarisch.
Ich habe mir schon ganz oft vorgenommen mal ein Blutbild machen zu lassen und meine Eisenwerte überprüfen zu lassen da ich viel Schlaf benötige...;-)
Ich ernähre mich, denke ich zumindest, sehr gesund. ich koche alles frisch, kein fast Food, kein Fertigessen.

Beachtet Ihr etwas bei der Ernährung in der KiWunsch Zeit, habt Ihr ein Blutbild machen lassen?

Lg Kathrin

Beitrag von majleen 09.11.10 - 09:09 Uhr

Bin auch fast Vegetarierin. Esse ca. 1x ind er Woche Fisch. Nehm Eisen schon seit meiner Kindheit, da ich Eisen nicht gut speichern kann.

Beitrag von majleen 09.11.10 - 09:16 Uhr

Ach ja, sonst ist mein Blut super.

Beitrag von fudel123 09.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo Kathrin,

ich bin auch seit gut 15 Jahren Vegetarier. Hatte in meiner Schwangerschaft bzw. in der KiWunsch Zeit nichts besonderes gemacht. Bin bei meinem ersten Kind im ersten ÜZ Schwanger geworden, und wie es aussieht jetzt auch wieder. Wenn Du Dich vernünftig ernährst ist alles gut. Ich achte darauf das ich auch genügend Eisenhaltige Lebensmittel esse, z.B. Hirseflocken zum Frühstück. Bei mir waren die Eisenwerte auch in der Schwangerschaft noch recht gut. Wenn Du sonst was für Deinen Eisenhaushalt tun willst, kauf Dir doch mal Kräuterblut. Gibt es in der Apotheke.
LG und viel Glück beim schwanger werden.

Beitrag von majleen 09.11.10 - 09:36 Uhr

Genau. Gesund ernähren ist schon mal super. Ich esse auch ger frische rote Bete.

Nehm auch so nen Eisensaft aus dem Reformhaus.

Beitrag von katti2383 09.11.10 - 09:41 Uhr

Danke für eure Antworten!

Ich muss ehrlich zugeben das ich bisher garnicht auf speziell Eisenhaltige Nahrungsmittel geachtet habe, aber wirklich sehr aufgewogen Koche.
Werde mir Kräuterblut bestellen!
Im Ersten ÜZ leider nicht, gehen nun in den 3. ÜZ!
Aber alles hibbeln und nölen hilft nicht, wenn es soweit ist wird es hoffentlich klappen! #zitter