ROBA Schaukeltiere ...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mummy26 09.11.10 - 09:32 Uhr

Hallo

Hat einer von euch eins der Schaukeltiere von Roba und kann mir sagen wie die so sind ?

Danke

Lg

Beitrag von dentatus77 09.11.10 - 09:57 Uhr

Hallo!
Wir haben die Schnecke, die ist vor allem für kleinere Kinder ganz toll, weil sie nach hinten etwas abgestützt sind.
Stina nutzt die Schnecke, seit sie etwa 9mon alt ist, jetzt geht sie auch noch immer mal drauf, allerdings wäre ein größeres Schaukelpferd, dass auch etwas mehr schaukelt, interessanter für sie. Aber sie hat sich mit 10mon auch schon auf das Schaukelpferd bei der Tagesmutter gestellt (frei gestanden, konnte aber erst mit 11,5 mon frei laufen ;-) ).
Aber so find ich die Schnecke toll, vor allem fallen die Kids nicht so tief, wenn sie mal runterfallen.
Liebe Grüße!

Beitrag von schnulle22 09.11.10 - 11:07 Uhr

Wir haben auch die Schaukelschnecke von ROBA.
Unsere Maus hatte sie zu Weihnachten bekommen (da war sie 9 Monate) und sie stand nur rum im Zimmer. :-(

Erst seit sie so 18 Monate war hat sie sich langsam interessiert dafür.
Nun is sie 20 Monate und schaukelt ab und an mal kurz, ABER wenn sie (nicht mehr) da wäre, würde sie es auch nich merken (glaub ich) bzw. sie würde sie nichtvermissen.
Ansich ist die Schnecke schön und so aber für uns war sie eindeutig ein Fehlkauf.
Das ist denke ich aber von Kind zu Kind unterschiedlich (die interessen usw.).
Das muss man halt sehen.
Einen Minuspunkt bekommt die Schnecke aber von mir.
Der Stoff ist doof finde ich, da bleibt jede kleinste Fussel hängen. #contra
Aber sonst ist sie Top.

LG

Beitrag von schlunzjul83 09.11.10 - 13:22 Uhr

Wir haben auch die Schnecke, gabs etztes Jahr vom Christkind.
Leo (*März 09) beachtet sie kaum.
Hab sie jetzt vom WoZi in sein Zimmer gestellt und siehe da, er war in der Woche 3x drauf.
Aber jetzt wird sie auch nicht mehr beachtet.

Und wie die Vorschreiberin schon sagte, jeder Fussel bleibt dran hängen.

Für uns auch ein Fehlkauf.

Ne Freundin hat ein Geuther Swingly (?) für nen Glückspreis bei Ebay gesteigert und damit schaukeln unsre beiden SEHR gerne. Auch die Große von fast 4 Jahren auch noch.

Also viell eher sowas? Kann man auch gut sauberhalten.

LG Julia

Beitrag von schaefchen8 09.11.10 - 13:51 Uhr

Unsere Schaukelraupe wird gar nicht genutzt.

Meine Bohne hat noch ein Schaukelpferd und dieses wird gefüttert, drauf geschaukelt und gepfflegt.

Ich würde definitiv zu einem richtigem Schaukelpferd raten!