Was hilft bei starkem Wundsein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lara29 09.11.10 - 10:05 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner hat schon seit längerem eine ziemlich wunde Stelle am Hoden. Habe vom KA Zinkpaste LAW verschrieben bekommen, die hilft aber nicht. :-(
Was könnt ihr mir da empfehlen?
Habe schon sämtliche Cremes ausprobiert (Penaten, Bübchen, Calendula, Bepanten), hat alles nicht geholfen.

Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen!


Liebe Grüße!
Lara

Beitrag von dani.only 09.11.10 - 10:11 Uhr

mirfulan aus der apotheke #pro hilft bei uns super

Beitrag von thalia.81 09.11.10 - 10:14 Uhr

Muttermilch, falls du stillst.

oder ein in schwarzem Tee getränkter Teebeutel

Beitrag von pepperlotta 09.11.10 - 10:16 Uhr

Bei uns hat auch nichts wirklich geholfen jetz haben wir Rosatum Heilsalbe von Wala (aus der Apotheke) und es ist sogut wie weg außer ich ess oder trink zu sauer. Die riecht auch total schön finde ich :-) und man braucht nur ganz dünn auftragen.

Sonst viel nackig strampeln lassen.
Gute Besserung

Beitrag von leni...86 09.11.10 - 10:23 Uhr

hi,
unsere püppi hat auch ganz oft wunden po wir machen das dann so:offene stelle zink salbe +heilwolle....diese heiwolle ist echt super gibt es in der apo!sann 3 mal tgl po mit kamillenwass (kamillentee) sauber machen und mit dem fön vorsichtig trocken fönen!wir haben jedesmal denn po heile bekommen

gute besserung

Beitrag von tragemama 09.11.10 - 10:20 Uhr

Hallo Lara,

Lanolin-Salbe und Heilwolle in Kombination. Ich "arbeite" damit seit drei Jahren und zwei Kindern und wir hatten noch nie einen wunden Po - sofort, wenn sich eine Rötung zeigt, Lanolin pur drauf und Heilwolle in die Windel, die polstert ab und schützt vor Reibung und das Wollfett hilft der Haut, eine zusätzliche Barriere zu bilden.

Sämtliche Cremes weichen die Haut ja auf, können also kontraproduktiv wirken.

Andrea

Beitrag von courtney13 09.11.10 - 10:21 Uhr

Ich weiß, das bei wundem Po ein beutel mit schwarzem Tee wunder wirken kann.

Beitrag von berry26 09.11.10 - 10:50 Uhr

Hi,

du kannst mit Moltex Öko Windeln wickeln. Diese enthalten Schwarztee und helfen bei Entzündungen. Heilwolle bringt bei uns auch etwas. Einfach auf die entsprechende Stelle legen und mit einwickeln.

LG

Judith

Beitrag von haseundmaus 09.11.10 - 12:43 Uhr

Hallo!

Multilind Heilsalbe! Hat bei uns super geholfen.

Manja mit Lisa Marie, 13,5 Monate alt #sonne

Beitrag von golden_earring 09.11.10 - 13:28 Uhr

palliativ creme aus der apotheke hilft auch super und oxoplastine, aber ich weiß nicht ob man die in deutschland kaufen kann, ich hab sie aus frankreich. der popo war in 2 tagen heile!

lg
nina mit feli auf dem arm (14 tag alt)

Beitrag von kathyreichs 09.11.10 - 18:33 Uhr

wir haben auch immer wieder nen wunden po.
ich kann heilerde (dm) empfehlen. abwechselnd dazu kommt eine calendula-salbe von weleda und heilwolle (apotheke) drauf. damit kommen wir ganz gut klar.
achja, und keine feuchttücher, sondern entweder schwarzen tee oder wasser mit calendula-essenz von weleda (apotheke)