das war mein letzter versuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandy7 09.11.10 - 10:08 Uhr

huhu mädels nach 12üz geb ich jetzt auf
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/879425/544191
hab eben getestet,2 tassen kaffee zwar aber naja ,ich weiss nie vor nmt aber der ist ja so gut wie,was solls,ziehe mich zurück und wünsche allen viel glück
L.g: trurige sandy

Beitrag von sammi74 09.11.10 - 10:11 Uhr

Es ist doch noch garnix verloren #liebdrueck
Dein ZB sieht wirklich gut aus. Wart doch einfach noch ein paar Tage und wenn die Mens nicht kommt, mach nen Test.
Es gibt viele, die erst nach NMT positiv testen.

lg sammi

Beitrag von usitec 09.11.10 - 10:28 Uhr

auf keinen fall den kopf in den sand stecken! und schon gar nicht nach 12 üz.
auf gehts das wird schon :-) ich weiß es ist schwer wenn man jedes monat wieder enttäuscht wird. aber sieh doch bei vielen klappts erst später.
ich bin im 27 üz :-( aber aufgeben werd ich noch lange nicht.
kopf hoch
lg

Beitrag von brummelliese80 09.11.10 - 10:12 Uhr

Hallo Sandy,

Nicht den Kopf in den Sand stecken! Mein Mann und ich versuchen nun schon seit über 2 Jahren vergeblich schwanger zu werden.

Letztes Jahr im Dez. hat mein Mann ein SG machen lassen und das war wirklich sehr schlecht. Aber eine künstliche Befruchtung wollen wir beide nicht.

Wenn´s irgendwann doch mal einen Glückstreffer gibt - SUPER! Ansonsten halt nicht...

War am Anfang schon nicht so einfach für mich, mittlerweile kann ich gut damit umgehen.

Wünsche Dir viel Glück und drück Dir beide Daumen, dass es bald bei Euch klappt.

LG
Dani

Beitrag von sandy7 09.11.10 - 10:15 Uhr

danke euch für die worte,euch beiden drück ich fest die daumen

Beitrag von sammi74 09.11.10 - 10:21 Uhr

Ich hatte diesen Monat auch schon nen bösen Durchhänger. Allerdings hing der mit meinem üblen ZB zusammen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/661588/542343

Das schlimme ist, daß ich noch bei keinem Kind mich selber so unter Druck gesetzt hab wie diesesmal. Obwohl ich ja wirklich genug zum Ablenken hab.

Drück Dir ganz fest die Daumen.

Beitrag von majleen 09.11.10 - 10:18 Uhr

An deiner Stelle wär ich längst in eine KiWuKlinik gegangen. Da geht es auch nicht nur um künstliche Befruchtungen, sondern auch um Ursachenforschung. Mit 39 muß man nicht so lange üben, bis man solche Hilfe in Anspruch nimmt.

Wir sind seit Januar 2009 dabei und es hat auch noch nicht geklappt. Aufgeben kommt für uns nicht in Frage.

Was wurde denn bei euch schon untersucht??

Beitrag von bambi4486 09.11.10 - 10:18 Uhr

du gibts auf? warum denn?
wir üben auch schon seit fast 2 jahren, hab 2 fg gehabt, aber wir geben die hoffnung nicht auf!
hab gesehen, du bist 39. mach dir nicht so grosse sorgen. eine freundin von mir hat auch erst spät kinder haben wollen. mit 40 hatte sie leider auch 2 fg (nach langem üben, glaub auch 2 jahre) aber heute hat sie ein kerngesundes mädchen (7 jahre alt).

gib die hoffnung nicht auf!
bambi

Beitrag von sarahjulia 09.11.10 - 10:25 Uhr

wollen wir wetten, dass du jetzt erst recht schwanger wirst :-)
nicht aufgeben.

12 üz sind doch voll im rahmen!!!
wenn sonst alles gut ist, dann gib nicht auf.

ich bin damals 23 gewesen und mein mann und ich sind kerngesund und haben auch 12 üz benötigt. und zack, schwanger :-)

auch wenn man jung und gesund ist kann es ewig dauern ;-)

Beitrag von feroza 09.11.10 - 10:49 Uhr

sandy, Deine Kurve ist in jedem Fall triphasisch (noch niemandem aufgefallen?!) und das kann ein gutes Zeichen sein...

selbst wenn nicht, dann hat es keinerlei Sinn aufzugeben, denn der KiWu ist doch da!

lenk Dich mal ein paar Tage ab und lass die Finger im Internetz von allem, was mit KiWu zutun hat, dann wirds lockerer... wirst sehen!


#blume

Beitrag von sandy7 09.11.10 - 11:02 Uhr

an alle erst mal nen lieben dank,für die netten worte,triphalisch hin oder her,hatte schon mal eine und nichts war
kiwu klinik ne rannte mal monate lang zu meiner fä es auslösen usw usw nichts half,ich denke es liegt am alter

Beitrag von feroza 09.11.10 - 11:38 Uhr

Hey!!

In DEM Alter sind so einige SS geworden!!!

also....... relaxen und weiter locker üben....