Erfahrungen mit Lea Contraceptivum?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von nisivogel2604 09.11.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

ich wollt mal Fragen ob da jemand Erfahrungen mit hat? Es scheint das einzin in Frage kommende Verhütungsmittel für uns zu sein.

Ich hab jetzt schon einiges drüber gelesen und manche Frauen schreiben es würde sich an der hinteren Scheidenwand festsaugen und das würde man dann nicht merken. Stimmt das?
Ich kann mir das nicht vorstellen. Ich weiß sehr genau wo mein Muttermund ist, benutze einen Lady Cup und da kontrolliere ich ja auch den Sitz. Das müsste doch beim Lea genau so gehen?

LG Denise

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 10:24 Uhr

Ich stelle jetzt mal ne Frage völlig aus dem Zusammenhang gerissen... #hicks

Wie kommst du mit dem Lady Cup zurecht? Ich überlege schon ne Weile mir mal eins anzuschaffen.

Mit dem Lea habe ich leider gar keine Erfahrung...

Beitrag von nisivogel2604 09.11.10 - 11:10 Uhr

Ich kommd amit so super zurecht #pro

Ich bin nicht mehr ausgetrocknet, nicht mehr wundgescheuert und die Unterleibschmerzen sind auch weg. Ich will nie wieder ohne #huepf

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 12:57 Uhr

Schön zu hören! Gibts da verschiedene Größen wie bei den Moon Cups und wenn ja welche Größe nimmst du.

Und haben sich deine Blutungen nach deinen Kindern verändert? Also sind sie stärker oder schwächer als vorher?

Sorry für die vielen Fragen... #hicks

Beitrag von nisivogel2604 09.11.10 - 13:03 Uhr

Ich hab den "großen" für Frauen die eben schon geboren haben

Nach dem ersten Kind war die blutung ganz schwach, nach dem zweiten extrem stark und nach dem dritten ist es wieder wie vor den Kindern. Ich finde die Blutung recht stark.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 09.11.10 - 13:42 Uhr

Ah okay, das deckt sich mit meiner Erfahrung. Wir haben ja nun auch 2 Kinder- unser Kleiner ist fast 11 Monate- und wenn ich meine Tage habe ist es jedesmal als würde ich verbluten, das kenne ich so gar nicht!

Danke für deine geduldigen Antworten!

Beitrag von daisy80 11.11.10 - 13:34 Uhr

Ich war lange Zeit sehr zufrieden mit meinem Lea. Ich habe es wirklich nicht gemerkt, es ist recht einfach anzuwenden und ja auch relativ sicher.
Nur das Rauspulen war manchmal etwas tricky, weil ich das mit dem Griff nicht so hinbekommen habe, da musste ich dann einen Finger hinterschieben. Sitzt bombenfest...

Ob mir mein altes jetzt noch passen würde nach der Geburt weiß ich gar nicht. Da gibts halt 2 verschiedene Größen.