er redet, als ist er was Besseres...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Mausel11 09.11.10 - 10:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich hatten uns schon immer gelegentlich in der Wolle...nun wird es aber immer schlimmer...

Er stellt sich immer mir gegenüber so dar, als ist er was besseres und ich hängengeblieben...er sagt das zwar nicht so, aber er vermittelt mir den Eindruck...
gestern abend meinte er, das kommt bestimmt davon, das ich zu Hause bin und mein Kopf nicht gefördert wird...ich kümmere mich eigentlich komplett um unsere Kleine und um den Haushalt, wenn ich ihm nichts sage, füttert er sie nicht mal am Wochenende, wenn er zu hause ist...ist halt alles Selbstverständlich....

Ich fühle mich so schlecht, hab Abends die 2 Stunden, die wir zusammen vom Tag haben dann einfach keinen Bock mehr auf ihn....er hört mir auch oft nicht zu, hauptsache zum Sex kommt er.....

Eigentlich ist er ein lieber, aber ich komme mir oft vor wie der letzte Dreck...manchmal erklärt er mir was und ich frage nochmal was nach, da hört er einfach auf mit dem Gespräch, weil es ihm zu blöd ist...

Was soll ich denn machen? Kenn von euch jemand das Problem?
Hab ihm schon gesagt, dass es demnächst mal einen Knall gibt, wenn das so weitergeht...

Beitrag von dominiksmami 09.11.10 - 10:35 Uhr

Huhu,

mal so von Hausfrau zu Hausfrau...wohlwollend, aber direkt:

du lässt dich als Heimchen am Herd benutzen, als billige Putzfrau die auch noch kocht, die Kinder versorgt und bei Bedarf die Beine breit macht.

Mich beschleicht das seltsame Gefühl das Frauen wie du zum großen Teil zum schlechten Ruf von uns Hausfrauen beitragen.

Daheim zu bleiben ist kein Grund einzurosten und es ist schon gar kein Grund das man so mit sich umgehen lässt.

Eigentlich ist er ein Lieber? Oha, das kann er aber gut verstecken.

Also, tu etwas für dich, fordere und fördere deinen Kopf und vor allem dein Selbstbewußtsein, dann kannst du auch kontern wenn er zu solchen Attacken ansetzt.


liebe Grüße

Andrea

Beitrag von anke78 09.11.10 - 13:19 Uhr

#pro Sehe ich ebenso!

Gruß Anke

Beitrag von lichtchen67 09.11.10 - 11:14 Uhr

Es gibt immer einen der macht.. und einen der mit sich machen lässt.

Warum ziehst Du Dir den Schuh an und fühlst Dich wie der letzte Dreck?

Ihr gestaltet euer Leben selber, scheinbar liegt da einiges im Argen. Er tut nix und meckert rum, Dich kotzt das an aber Du hast das Gefühl, Du tust alles.

Partnerschaft, gemeinsam leben, ein Kind groß ziehen sieht in meinen Augen anders aus.

Lichtchen

Beitrag von hebigabi 09.11.10 - 20:22 Uhr

Beleg abends einen Kurs an der VHS, drück ihm euer Kind in die Hand und sag ihm du gehst (lächelnd) deinen Horizont erweitern.
Aufagen die zu erledigen sind leg ihm handschriftlich auf den Tisch - Handy aus und schau was passiert ;-)

LG

Gabi

Beitrag von frieda05 10.11.10 - 12:53 Uhr

#pro...

genau...

am Besten "Biochemie", "Maschinenbau" oder so etwas... - und ihn dann dichttexten bis Blut aus seinen Ohren kommt...#rofl....

GzG
Irmi