Erkältungssymptome: Listeriose oder nur erkältet???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 09.11.10 - 10:35 Uhr

Hallo!

Sorry erstmal fürs Doppelposting. Hab aber nochwas auf dem Herzen und hoffe auf eure Hilfe:

Ich habe vor ca. 3-4 Wochen zwei Mal versehentlich rohen Fisch gegessen. Es war ein Aufbackfisch - der leider drinnen noch roh war und ich hab es nicht bemerkt!#klatsch

Nun habe ich seit gestern leichte Kopfschmerzen, Halsschmerzen und fühl mich etwas schlapp (Erkältungssymptome). Ich hatte heute einen Termin bei meiner Frauenärztin und habe sie gefragt ob es sein könnte das ich mir durch diesen Fisch eine Listeriose eingefangen habe. Sie bezweifelte das und machte daher auch keine weiteren Untersuchungen diesbezüglich. Sie sagte das man sich Listeriose meistens durch dreckige Sachen einfängt wie ungewaschener Salat, Obst usw... Fisch ist da nicht so schlimm #kratz

Aber woher weiss ich jetzt ob es sich wirklich nur um eine Erkältung handelt?? Eine Erkältung ist nach ca. 3 Tagen vorbei. Ist das auch so bei einer Listeriose oder müsste ich in ein paar Tagen eine Verschlimmerung merken?#zitter
Weiss das hier jemand???

Beitrag von schneehase1979 09.11.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

sorry, aber die gleiche Frage hast Du gestern auch schon gestellt und doch einen super Link dazu bekommen#kratz

Erstens steht doch im Link, dass gerade bei Schwangeren Fieber auf schwerer Verläufe auftreten (lese ich jetzt bei Dir nicht raus!!!)

Zweitens hast Du doch Deine FA gefragt.


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2887873

Julia mit Bauchprinz (32.SSW)

Beitrag von 110385 09.11.10 - 10:47 Uhr

Also auf anderen Links liest man sogar, dass man manchmal GAR NIX merkt ausser nur Kopfschmerzen und Fieber. Fieber werde ich heute Abend mit Sicherheit auch kriegen (das spüre ich jetzt schon).

Ausserdem kann ich nirgendwo raus lesen wie eine Listeriose verläuft wenn man es nicht bemerkt und behandelt. Endet die wie eine Erkältung oder kommen dann weitere Symptome hinzu?!

Nochwas: Meine Ärztin sagte Listeriose kommt nicht vom Fisch. Da steht im Netz aber auch was anderes #kratz

Beitrag von bobb 09.11.10 - 11:24 Uhr

Du kannst natürlich auch Toxoplasmose haben,merkt man auch wie ne Erkältung.Deswegen hab ich wohl irgendwann damals nicht bemerkt,daß ich eine hatte und nun aber immun bin.

Sorry,schließe mich an.Aber einmal fragen müßte reichen und wenn Du wirklich genaue Abklärung willst,geh zum Arzt und besteh auf nen Test,notfalls mußt Du ihn nur selber zahlen,aber das sollte bei der Sorge nicht das Problem sein,oder?

Ich frag mich allerdings,wie man 2x(!) nicht merkt,daß man rohen Fisch ißt...

Beitrag von chaos-delight 09.11.10 - 10:56 Uhr

Also ich würde dir dringend raten, runter zu kommen. Das ist ja schon panisch, was du hier machst.

1. Wenn du vor 1 MONAT den Fisch hattest, wäre die Listeriose auch umgehend ausgebrochen.

2. Eine Erkältung dauert mit Sicherheit LÄNGER als drei Tage, zumal dein Körper auch noch mit der SS zu tun hat.

3. Es ist momentan nunmal Erkältungszeit. Blödes Wetter, Heizungsluft, usw. - da kann man sich schon mal ein paar Viren einfangen.

Es bringt dir GAR NICHTS, wenn du jetzt abdrehst. Mach dir nen Tee, lutsch ein Bonbon und leg dich in die warme Badewanne. Danach eine Mütze voll Schlaf und dann wirds dir sicherlich schon besser gehen.

Panik ist manchmal schlimmer für´s Baby als Schnupfen! ;-)
Alles Gute!
chaos