KRYO TF, wer noch???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schwesters2003 09.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,
stimuliere grad für meinen 1. Kryoversuch, wer noch???
Lasse 3 Eisbährchen auftauen und Ihr?
Spritze jetzt schon eine Woche, eine so geringe Menge, das wir heute evt. noch den Blut Ergebnissen noch erhöhen müssen, wie lange mußtet ihr spritzen??

Drücke schon mal die Daumen

LG Inez

Beitrag von lenchen2007 09.11.10 - 10:47 Uhr

Huhu,

ich habe heute meinen ersten Termin für die 1. Kyro. Ich bin mal gespannt was da auf mich zukommt. Ich hoffe das wir bald mit der Behandlung anfangen können. Würde gut passen. Ich soll heute noch meine Regel bekommen, vielleicht können wir direkt loslegen.

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG

Beitrag von schwesters2003 10.11.10 - 09:38 Uhr

Hey Lenchen,
dann drück ich euch die Daumen, das es bald los gehen kann...
Ich erfahre Freitag, wann ich auslösen darf, 4 Tage später gibt es dann hoffentlich ausreichen Eisbährchen...

LG Inez

Beitrag von caro23 09.11.10 - 10:49 Uhr

Hallo!#winke

Ich musste bei beiden Kryo´s nix spritzen,auch nix einnehmen an Medis
Ich musste an ZT hin zur US Kontrolle!
Da war dann schon immer ein reifer Folli zu sehn und GMH war auch schon immer sehr gut,....

4 Tage danach fand dann immer der TF statt....

Wünsche dir viiiiiel #klee


LG Caro#blume

Beitrag von caro23 09.11.10 - 10:52 Uhr

an ZT 13:-p

Beitrag von schwesters2003 10.11.10 - 09:32 Uhr

Hallo Caro,
wie viel Kryo TF hattest du schon???
Wie hat es mit dem auftauen geklappt, lasse 3 auftauen, was meinst du, wie die Chance liegt, wie viele es überleben könnten???

LG Inez

Beitrag von ivenhoe 09.11.10 - 11:24 Uhr

Hallo

Ich mache die 2. Kryo im Spontanzyklus. Gestern habe ich ausgelöst und am Donnerstag ist dann Transfer.
Wir nehmen 2 Eisbärchen zurück (wir haben noch 4). Ich hoffe so sehr, dass das Auftauen gut geht #schwitz

Weisst du schon, wann du TF hast?

Alles Gute!
lg
ivenhoe

Beitrag von schwesters2003 10.11.10 - 09:29 Uhr

Hallo,
da ich keine wirklichen Spontanzyklus habe, muss ich stimulieren, habe 1 Woche 37,5IE gesritzt, gestern bei Kontrolle Schleinhaut flach, jetzt 75IE spritzen und dann Freitag zur Kontrolle, ich denke dann weiß ich mehr...
Das mit den Eisbährchen ist ja wohl so ne Sache, wir haben 5, haben uns entschlossen, 3 zu nehmen, falls es eins nicht schafft, hätten wir noch 2...
Und wenn es klappt, bräuchten wir keine mehr...

Dann drücke ich für morgen ganz fest die Daumen..

LG Inez

Beitrag von frido2004 09.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo Inez,

sind momentan im Kryozyklus ohne Medis. Hatte gestern TF und am 22.11. BT.
Schaun wir mal. WÜnsch dir viel Glück - Daumen sind gedrückt.
#winke Grüssle Ines ( witzig ne?)

Beitrag von schwesters2003 10.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo Ines,
na dann kann man ja schon mal die Daumen gedrückt halten...
Der 1. Kryo Versuch?? Wie viele Eizellen habt ihr auftauen lassen und wie viele konnten wieder eingesetzt werden???

Ja, ist schon witzig...

LG Inez