Zecke

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von maddi2704 09.11.10 - 10:52 Uhr

Hallo...
Ich habe gestern Abend bei Aaron eine Zecke entdeckt und natürlich sofort entfernt.
Dann ist mir aufgefallen,dass an der Stelle wo die Zecke saß eine Beule ist.
Habe die Stelle dann gesäubert und dezinfiziert.

Muss ich jetzt noch irgendwas beachten?


LG

Beitrag von lichtchen67 09.11.10 - 11:34 Uhr

War der Kopf der Zecke dran, d.h. hast du sie vollständig entfernen können?

Beobachte die stelle einfach weiter, bei meinem Kater bleiben auch Beulen übrig, wo die Zecke vorher saß. das geht von allein wieder weg.

lichtchen

Beitrag von maddi2704 09.11.10 - 11:41 Uhr

Ja,ich habe sie mit Kopf entfernt.
Hab mir die Zecke und die Stelle danach genau angeschaut und der Kopf war an der Zecke dran.
Ok,dann beobachte ich die Stelle weiter...

Danke :-)

Beitrag von lichtchen67 09.11.10 - 12:07 Uhr

Ok.

Auch wenn der Kopf mal dranbleibt... ist mir einmal passiert, weil mein erster Kater immer auf der Flucht war, sobald ich nach Zecken suchte.. ist nicht sooo schlimm sagte die Tierärztin, das wächst bei Tieren raus, verschorft und wächst raus.

Halt immer nur mal gucken, dass sich nix entzündet oder so.

#bitte

lichtchen