Was ist nur los ???? Das kenn ich garnicht von mir

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von xiangwang 09.11.10 - 10:53 Uhr

Ich habe mich räumlich von dem Papa meiner Tochter getrennt.
Seid her läuft es zwischen uns soviel besser.
Er hat endlich die Zeit für uns die ich mir immer gewünscht habe (er wohnt nur 5 min. zufuß entfernt)

Thema Sex, oh mein gott, ich weiss garnicht wohin mit mir.
Irgendwas ist anders, als in der vergangenheit.

Gestern kam wir auf das thema, das ich ein paar sexuelle partner mehr hatte als er. Ich bin seine 2.! Er ist mein 6. und erfahrungstechnisch, biete ich ihm wenig. Klar hab ich vieles ausprobiert, aber mit keinem war es so wie mit ihm jetzt, selbst mit ihm war es am anfag anders als jetzt.
Normalerweise ist die anfangszeit die wo man nicht voneinander lassen kann, aber statt es abklingt, so wie ich es kenne, kommt es immer besser.

Ich weis muss man nicht verstehen, solang es so ist, genießen :-p
Aber ich möchte gern das es so bleibt, und dafür sollte man es verstehen.

Wir gehen nicht mehr direkt zum sex über wir lassen uns mehr zeit für einander. Alles ist viel intensiver. Vielleicht spielt mein auch mein Hormon haushalt einfach nur verrückt. Ik weis ich nicht, es läßt mich einfach nicht schlafen diese Grübelei darüber. Auch jetzt die Zeit geht nicht um, Ich werd wahnsinnig...es ist wie ein Teenanger, das erste mal verliebt zu sein. Ich will Ihn jetzt/hier ...war eben in seiner frühstückspause bei ihm.
Er kennt mich auch nicht so, und fragte schon was denn los sei, das ich kaum noch von ihm los komme.

Einfach Tierisch Geil auf den Papa meines Kindes.

Beitrag von summer7708 09.11.10 - 12:07 Uhr

Genieß es! Ist doch noch schön dazu das es der Papa deiner Tochter ist!