ständig müde!!! falsche ernährung??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von goldmannchen 09.11.10 - 10:53 Uhr

hallo zusammen...

ich bin schon seid längerem ständig müde..ich würde am liebsten nur noch aufm sofa liegen..

kann es an der ernährung liegen?
früher hab ich viel obst,gemüse usw gegessen.seid ich mit meinem freund zusammen bin,2 jahre,hat sich mein ess verhalten wegen ihm geändert.er mag sogut wie nix an gemüse.ich koche zwar was für mich und meinen sohn aber halt nicht mehr die mengen wie früher.obst haben wir auch immer da,aber es steht nur rum und keinen isst es ausser mein sohn.gebe ihm immer was mit zu schule.

ich nehme ansonsten noch die pille...
woran kann es liegen?

Beitrag von rosen37 09.11.10 - 11:14 Uhr

hallo,

vielleicht Eisenmangel !!?? Gerade dann wenn Du Dich weniger Gesund ernährst .
Kannst ja zum Hausarzt gehen und ein Blutbild machen lassen....


LG

Beitrag von andrea2909 09.11.10 - 22:01 Uhr

Hallo

könnte evtl auch mit der Schilddrüsenfunktion was zu tun haben.

War zumindest bei mir der Fall.

Lass es auf jeden Fall über ein Blutbild checken.

Gruß
Andrea

Beitrag von lilaliliiii 09.11.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

andauernde Müdigkeit kann viele Ursachen haben. Eisenmangel ist bei Frauen sehr häufig, da gebe ich meiner Vorschreiberin Recht. Lass bei deinem Hausarzt mal ein kleines Blutbild machen, dann hast du Klarheit.

Außerdem viel trinken und Bewegung.

Liebe Grüße,
Lili

Beitrag von majleen 09.11.10 - 12:31 Uhr

Ich würde mich lieber wieder ausgewogen ernähren. Wenn dein Freund da nicht mitziehen will, dann könnte er sich ja selbst was machen.

Ich würde auch mal zum HA gehen und ein Blutbild machen lassen. Ich hab auch immer wieder zu wenig Eisen (schon seit der Kindheit, da ich es nicht gut speichern kann) und da bin ich auch müder, aber ich bewege mich, esse gesund und nehm nen Eisensaft aus dem Reformhaus

Beitrag von ninnifee2000 09.11.10 - 12:44 Uhr

Mal abgesehen davon, dass du ständig müde bist, solltest du regelmäßig Obst und Gemüse essen. Schon alleinig wegen deinem Kind. Irgendwann wird er sagen, Mama isst auch kein Obst, warum soll ich es machen? Du solltest deinem Kind eine halbwegs gesunde Lebensweise vorleben.

Neben Eisenmangel kann es auch Bewegungs- und Sauerstoffmangel sein, im schlimmsten Fall Diabetes oder Unterfunktion der Schilddrüsen.

Beitrag von zahnweh 10.11.10 - 01:40 Uhr

Hallo,

daran könnte es durchaus liegen.
Wird es besser, wenn du wieder mehr davon isst? Dein Freund muss es ja nicht essen. Als Beilagen gibt es eben Gemüse, was teigiges und er ein Batzen Fleisch für ihn.

Ansonsten:
- Schwanger trotz Pille (in den ersten Wochen hätte ich NUR schlafen können)
- Stress
- Blutwerte
- Änderungen bei der Pille
- weniger Bewegung?
- geht es dir an sonnigen Tagen besser als an Trüben?
- niedriger Blutdruck oder Blutdruckveränderungen

Beitrag von germany 10.11.10 - 06:24 Uhr

Morgen,

das kann viele Ursachen haben. Häufig kommt das durch einen Eisenmagel. Ich würde ein Blutbild beim Arzt machen lassen, dann weißt du es genau.


lG germany