Versandkosten zahlen trotz Rücksendung??

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von heike230284 09.11.10 - 12:35 Uhr

Hallöchen zusammen,

ich hab mal eine Frage, und zwar habe ich mal bei Schwab zwei Hosen bestellt.
Da sie aber beide nicht passten, diese wieder zurück geschickt, auch innerhalb der Frist.

Gerade eben bekomm ich einen Zahlungshinweis, das ich 6,95 € zahlen muss.
Also die Versandkosten.

Bei anderen Versandhäusern ist es doch auch nicht so, oder doch??

Muss ich wirklich die Versandkosten zahlen??

Freue mich auf eure Meinungen.

LG
Heike

Beitrag von katja.philipp 09.11.10 - 12:43 Uhr

Doch, musst Du. Schwab hatte ja auch Unkosten dadurch und kann nichts dafür, dass Dir die Hosen nicht passen.

Beitrag von nila76 09.11.10 - 12:59 Uhr

Hallo,
ja Versandkosten müssen trotzdem bezahlt werden. Wenn Versandhäuser diese nicht anmahnen ist das reine Kulanz, weil der Aufwand i.d.R Höher ist, als der Ertrag.
Prinzipiell aber sind die Versandunternehmen im Recht, wenn sie diese einfordern. Wie schon geschrieben, die Auslagen hatten sie ja.
LG Nicole

Beitrag von heike230284 09.11.10 - 13:09 Uhr

Ok, danke für deine Antwort.

LG
Heike

Beitrag von schaju77 09.11.10 - 16:11 Uhr

Hallo,

schau mal hier,

http://www.kostenlose-urteile.de/Verbraucher-muss-...505.htm

LG

Beitrag von heike230284 09.11.10 - 18:42 Uhr

Link funktioniert leider nicht. Hast du ne Alternative??

#danke

Beitrag von schaju77 09.11.10 - 21:02 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=63&tid=2807384&pid=17767285

Da war der Link drin

Beitrag von loonis 09.11.10 - 18:48 Uhr




Ja ,das ist korrekt so ...

LG Kerstin

Beitrag von sternchen718 09.11.10 - 19:03 Uhr

Hallo

hatte das gleiche mal mit Otto. Ich hab da ne Mail hingeschrieben und daraufhin musste ich die Versandkosten doch nicht bezahlen.
In der Mail die ich zurückbekam hieß es das da wohl leider ein Buchungsfehler war.#kratz

Ich würde es versuchen mit einer Mail

LG
Corinna