meine hoffentlich letzte namensfrage :)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von loerchen88 09.11.10 - 12:51 Uhr

sooooo......nachdem ich nun schon des öfteren um eure meinungen nach mädchennamen gefragt habe, hoffe ich nun auf meine letzte runde ;)

also wir haben ja laaaaaaaange hin und her überlegt welcher name am besten passt....und da wir im bekannten und familienkreis noch nix sagen wollen hoffe ich her bei euch auf zuspruch#schein

unsere kleine maus soll den namen


#verliebt#verliebt#verliebtLEANA-MARIE #verliebt#verliebt#verliebt

tragen......


und was sagt ihr zu dem namen????

lg

laura #baby 38 ssw

Beitrag von dschinie82 09.11.10 - 12:57 Uhr

Ich finde den Namen total schön, allerdings würde ich ihn ohne Bindestrich schreiben! Aber sonst: #pro #pro #pro

Beitrag von maletera 09.11.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

also mir gefallen beide Namen super! Ich finde Leana wunderschön, Marie auch, ist eben häufiger.
Allerdings kann ich dir sagen ( und ich spreche aus eigener Erfahrung) dass es sehr anstrengend sein kann, einen Doppelnamen zu haben. Überal muss man mit seinem langen Namen schreiben, zum Rufen ist er viel zu lang und mitlerweile weiß nur die Hälfte aller Menschen, die mich kennen, dass ich überhaupt einen Doppelnamen habe, alle anderen rufen mich nur mit meinem ersten Namen.
Fazit: Ich würde meinem Kind NIEMALS einen Doppelnamen geben! Warum nehmt ihr Marie nicht als Zweitnamen? Ist doch eh so häufig und letztendlich kann sich die Kleine dann ihren Rufnamen aussuchen!
Ich würde es mir wirklich gut überlegen.
Lg maletera

Beitrag von kruemelchenmonster 09.11.10 - 13:04 Uhr

Huhu

also ich finde eure Namenswahl #pro sehr schöön .

Liebe Grüße ...

Beitrag von majleen 09.11.10 - 13:05 Uhr

Gefällt mir sehr gut, allerdings auch ich würde keinen Bindestrich dazwischen setzten.

Beitrag von nelchen84 09.11.10 - 13:33 Uhr

Oh, eine schöne Namenswahl!

Ich würde auf jeden Fall den Bindestrich weglassen! Ich finde es so schrecklich, dass sie es dann immer voll ausschreiben müssen...

Beitrag von mausi111980 09.11.10 - 13:40 Uhr

Hallo



LEANA MARIE wäre besser, denn sonst müsst ihr immer und überall beide Namen angeben und rufen.

Finde Zweitnamen toll, aber Doppelnamen schrecklich!




LG Mandy

Beitrag von katjafloh 09.11.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich finde den Namen sehr schön. Allerdings würde auch ich ihn ohne Bindestrich schreiben. Dann ist Marie der stille Zweitname. Es sei denn, ihr wollt sie immer beim kompletten Namen rufen: Leanamarie. Dann mit Bindestrich.

LG Katja

Beitrag von funny-81 09.11.10 - 14:11 Uhr

Ich find ihn toll. Allerdings würd ich ihn auch ohne Bindestrich schreiben. Wäre es bei uns ein Mädchen geworden wäre es eine Leana Joline geworden. Aber ist ja nun doch ein kleiner Junge.

LG

Beitrag von haseundmaus 09.11.10 - 20:34 Uhr

Hallo!

Ich find ihn sehr schön, aber lass doch den Bindestrich weg. Der sieht doch echt unschön aus.

Manja mit Lisa Marie, 13,5 Monate alt #sonne