Abwarten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wanda09 09.11.10 - 13:07 Uhr

ihr lieben

danke für eure lieben kommentare gestern abend. ich hatte blutungen und war ganz verzweifelt. heute morgen war ich im KH und der arzt hat einen intakten dottersack festgestellt, aber sonst nichts. ich dachte ich sei 7+3, aber er hat mich auf 6+1 zurückdatiert, aufgrund der grösse des sacks. einen herzschlag hat er nicht feststellen können. er sagte, es tue ihm leid, aber es sehe nicht sehr gut aus. er räumte ein, dass es schlicht noch sehr früh sein könne, da wir mit den daten nicht sicher sind. (ich wurde während des stillens schwanger, keine periode in den letzten 1.5 jahren). er lud mich ein, in 10 tagen zurückzukommen - oder, falls die blutungen stärker werden, mich sofort zu melden.

so, nun steh ich genau so schlau da wie gestern abend. ich trau mich nicht zu hoffen, und wünsche doch mir nichts sehnlicher, als in 10 tagen einen herzschlag zu sehen..... ab wann sieht man den normalerweise? schon nicht so gut, dass da nichts war heute :-(

danke für eure unterstützung gestern. drückt mir fest die daumen...

wanda

Beitrag von ajnat1980 09.11.10 - 13:12 Uhr

ich bin ja kein Profi, aber wenn 6+1 stimmt, hat man da schon ein herzschlag?
doch nur bei glück.
manche haben auch erst ssw 8-10 einen gesehen.

Aber ich kann mir vorstellen, dass die 10 tage jetzt seeeehr lang für die werden.

Kann nur sagen: Durchhalten!!!! und positiv denken

#herzlich

Beitrag von wanda09 09.11.10 - 13:15 Uhr

danke danke, ja, das versuch ich. wenn die blutungen aufhören, hab ich wieder hoffnung. wenn sie stärker werden, dann hat's wohl nicht sollen sein.

dir alles gute!
wanda

Beitrag von kaenguruh76 09.11.10 - 13:31 Uhr

Hallo,bei mir konnte man auch erst in der 9. Woche einen Herzschlag sehen.
Ich drücke Dir ganz doll die Daumen und wünsche Dir, dass die 10 Tage ganz schnell vergehen bis zur nächsten Untersuchung.Und wenn ihr mit dem Termin nicht sicher seid, ist doch noch alles im grünen Bereich!#liebdrueck

Beitrag von arelien 09.11.10 - 13:35 Uhr

Erstmal ganz ruhig ,

Klar das ist echt Hart zu hören aber ich war gestern morgen beim FA auch bei 6+1 und man hat nur eine Fruchthöhle gesehen und noch kein Herz. Mein FA meinte es sei sehr früh und meinte vor dem US zu mir das es sein kann das man noch garnichts sieht. Ich weiss es klingt hart aber da werden wir wohl warten müssen. Solange du nicht blutest würde ich mir keine großen sorgen machen. Es wird schon alles gut werden. Vielleicht hast du ja nen kleinen Kampfzwerg in dir.