Leistenbruch beim Mädchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von christina7787 09.11.10 - 13:10 Uhr

Hallo,
wer hat bei seinem Kind schonmal einen Leistenbruch festgestellt etc? Wie seit ihr vorgegangen? Musste es operiert werden?

lg

Beitrag von sabrinimaus 09.11.10 - 13:22 Uhr

Meine Tochter hatte beidseitig einen Leistenbruch. Entdeckt hatte ich einen davon beim Wickeln, weil sie eben geschrieen hatte und es eine Beule in der Leiste heraus gedrückt hat.

Ich bin darauf hin in die Notaufnahme vom Kinderkrankenhaus gefahren, weil ich dunkel in Erinnerung hatte, dass es nicht so toll ist, wenn es sich verklemmt.

Im KK sagten sie mir, dass Leistenbrüche immer operiert werden müssen, weil sie im Gegensatz zum Nabelbruch nicht mehr von alleine zuwachsen.
Rosalie wurde dann mit 10 Wochen operiert.

LG Sabrina mit Viktor (3) und Rosalie (9M)

Beitrag von melanie-1979 09.11.10 - 13:33 Uhr

Leistenbruch muss operiert werden. Gibt ne Beule in der Leistengegend.

LG