Ab wann Clomifen??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von anra79 09.11.10 - 13:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir sind jetzt im 14. Übungszyklus und meine Nerven liegen langsam blank.

Untersuchungen haben ergeben, dass soweit alles in Ordnung ist. Mein TSH-wert ist seit 2 Monaten auf 0,99 (von 2,4), die Eileiter sind durchlässig und das Spermiogramm ist auch in Ordnung!

Da nun trotzdem nichts passiert, hat mir meine Frauenärztin geraten im nächsten Zyklus mit Clomifen (5 Tage), dann Eisprungauslösende Spritze und anschließend Geldkörperhormomon zu probieren. Quasi zum "Anschubsen".

Nun bin ich mir aber total unsicher, was das bringen soll, da ich ja immer einen Eisprung habe (Ovitests + Tempikontrolle).

Sollte ich es einfach probieren oder lieber noch ein paar Monate Geduld haben und hoffen es klappt so?

Wie habt ihr das gehandhabt? Ab wann beginnt man mit "Nachhilfe"? Wie sieht es mit Mehrlingen bei Clomifengabe aus?

Fragen, Fragen, Fragen...:-)

Danke schonmal für Eure Antworten.

Liebe Grüße aus der Gefühlsachterbahn (jeden Monat aufs Neue)

Beitrag von sterretjie 09.11.10 - 13:38 Uhr

Hallo Anra,

auf die Frage ob du anfangen solltest oder noch üben sollest, kannst nur du wirklich ein Antwort geben. Allerdings, ihr seit schon im 14 ÜZ und da wurde ich dann schon sagen Hilfe holen.

Bei Clomi ist schon die Chancen da für mehrlingsgeburt. Clomi hilft ja mehrere folis zu produzieren, oder wie bei mir, überhaupt welche zu produzieren. Allerdins solltest du immer, so kenne ich es, eine US haben vor du die Auslöse Spritze setzt. Damit deine FÄ sehen kannst wie viel folis angereift sind, wie groß die sind und ob die Dosierung richtig war.

Ich wünsche dir viel Glück.

LG Shani

Beitrag von trixiz 09.11.10 - 17:06 Uhr

Hallo
Ich bin im 2 Clomi Zyklus nach erfolglosen Üben seit Jan 07.
Wir haben fast zu lane gewartet:-(
Mein Zyklus war auch normal mit regelmäßigem ES, Hormone TOP, Spermiogramm OK, alles in Ordnung.
Mein Arzt meinte auch, den Zyklus mal etwas "optimieren"
Also versuch es, mir gehts prima damit;-)

Lg Trixi