In Gläsern einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cathy82 09.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Hat jemand von euch schon in den Babykostgläschen selbstgemachten Brei eingefroren?
Klappt das?

Ich hab mich noch nicht getraut.

Hab nämlich ein paar leere Gläschen da, meine anderen Boxen reichen langsam nicht mehr aus =)

LG

Cathy und Julian

Beitrag von maxi03 09.11.10 - 13:52 Uhr

Also ich würde es nicht machen, denn zum einen finde ich, dass die Gläschen nicht richtig schließen und zum anderen hätte ich Angst, dass sie mir im Gefrierer platzen, auch wenn sie vorher abgekühlt sind.

Ich nehme aus Platzspargründen immer die kleinen Melittatiefkühlbeutel. Portion rein, Klipp drum und ab in den Gefrierer.

LG

Beitrag von 130402 09.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo,

ja. dass hab ich bei meinem Sohn damals ständig gemacht. Geht wunderbar #pro

LG Nadja

Beitrag von njb007 09.11.10 - 14:32 Uhr

Hab das auch immer gemacht!
Und werd da auch bald wieder mit wieder mit anfangen!

Wenn ich alleine bedenke was ein Gläschen kostet....
Und was ein Kilo Mören kostet!!!

Kochst einmal Karotten oder was auch immer in gläschen abfüllen und ab in den tiefkühler!

Hätte es ja damals auch nicht gedacht aber da ist mir noch nie ein glas geplatzt!
Mußthalt nur ein 1 cm luft laßen aber das war es!