Kita

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ane72 09.11.10 - 13:33 Uhr

Hallo
wir haben einen Sohn der ist seit dem er 14 monate alt ist bei einer tagesmutter, nun haben sich da ein paar probleme ergeben und wir wollen ihn lieber einer kita geben. nun haben wir 2 zur auswahl die 1. ist eine integrative einrichtung und mein favorit hat allerdings erst im sommer einen platz frei.in der 2. kita könnte er ab dez. schon hin ist aber ein eltern kind verein und man leistet dort eine gewisse anzahl an stunden ab,was aus beruflichen gründen organisatorisch etwas ungeschickt ist.
jetzt haben wit überlegt ob er bis zum sommer in die 2. kita geht und dann wechselt oder wir lassen ihn bis zum sommer bei der tm und riskieren noch mehr probleme.
ach meno#gruebel
was meint ihr?
lg ane

Beitrag von nadeschka 09.11.10 - 13:42 Uhr

Kommt ein bisschen auf die Art der Probleme bei der TM an.

Grundsätzlich würde ich dem Kind das häufige Wechseln lieber ersparen, aber wenn es einen dringenden Anlaß gibt, würde ich das vielleicht anders sehen.

Beitrag von ane72 09.11.10 - 13:49 Uhr

Sie ist mit 4 kinder einfach überfordert, unser sohn ist ein wilder,die anderen 2 sind erst 15 monate und das andere kind 2 jahre alt. da kommt es schon mal vor das er jemanden umrennt und umschubst. es gab auch mal eine zeit vo er gebissen hat (kommt jetzt zum glück ganz selten vor).
und wir sollten von ihr aus schon 2 mal eine beratungstelle aufsuchen.die meinten dort das es völlig in ordnung ist.
als die erste beratungstelle das gesagt hatte und wir ihr das sagten sollten wir doch eine andere stelle aufsuchen.
ich gehe da schon mit einem ganz komischen gefühl dahin.
ane

Beitrag von mamiskleinermann 09.11.10 - 15:01 Uhr

Mh....umrennen , umschubsen hört sich für mich nach nem ganz normalen Bub an. Beisen, schlagen , treten, Haare ziehen, das sind Phasen die glaub ich die meisten Kinder mal haben und austesten....
Sehe da jetzt kein Problem oder was aussergewöhnliches....