Welches Kopfkissen bei Kopfgelenkblockade???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von rina2804 09.11.10 - 13:54 Uhr

Hallöchen,

ich hab seit mehreren Jahren Probleme mit meinem Kopfgelenk (es blockiert ständig und bereitet mir Kopfschmerzen#heul) und jeden Morgen wache ich auf und hab schon HWS-Schmerzen.

Kann mir jemand ein Kopfkissen empfehlen? Ich schlafe viel auf dem Bauch und halbseitlich. Ich weiß nicht mehr weiter#schmoll....

#danke für eure Hilfe!
LG, Rina#blume

Beitrag von diebina 09.11.10 - 17:06 Uhr

ich würde auf jeden Fall erstmal ein "halbes" Kissen (also 40x80) versuchen. Für alle weiteren Fragen bist Du wahrcsheinlich in einem guten Betten- oder Sanitätshaus besser aufgehoben!

LG
die bina

Beitrag von asimbonanga 09.11.10 - 21:45 Uhr

Hallo,
ich hatte auch schon Probleme mit der HWS.
Mein Orthopäde ( er ist auch Ostheopath ) empfahl mir ein kleines , flaches Kopfkissen-wie es sie für Babys zu kaufen gibt.Seitdem habe ich keine Beschwerden mehr.


L.G.