Bin jetzt im 7. ÜZ wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gicoo 09.11.10 - 13:56 Uhr

Hallöchen

ich bin so langsam ungeduldig wieso es bei uns nicht klappt :-(

Kennt Ihr das auch?

Habe im letzten Üz mit Persona begonnen...
Hat mir sogar sofort den ES angezeit und trotzdem hat es nicht geklappt :-(

Naja jetzt habe ich seid anfang diesen Zyklus noch mit dem Kindlein kommet Tee begonnen..... Hoffentlich dauert es nicht mehr sooooo lange.....#klatsch

Wie haltet Ihr das aus? Dieses ständige hibbeln, hoffen, warten und dann doch entäuscht sein....

Manchmal bilde ich mir ein als sei mir dauer übel oder ich hätte Heißhunger auf irgendwelche Sachen die ich garnicht mag..... Voll blöd....
Der eigene Körper verar... einen selbst... #klatsch

Gruß Gicoo

Beitrag von pau81 09.11.10 - 13:59 Uhr

Hallo,

bin gerade mitten im 6. ÜZ und diesen Monat wird es wahrscheinlich wieder nichts weil ich mich auf den CBM verlassen habe und meine FA aber meinte das der ES schon früher war.

Das ewige hibbeln wird mir langsam echt auch zu anstrengend...und dann immer die Frauen die sofort schwanger werden und vielleicht gar nicht wollen....

Aber meine FA meint immer wieder das bis zu einem Jahr warten alles normal ist und das ich mir keine Gedanken machen soll....

Und das mit den Symptomen kenn ich auch...was man sich so alles einbilden kann und wie enttäuscht man dann ist wenn es nicht geklappt hat....

pau81

Beitrag von gicoo 09.11.10 - 14:03 Uhr

Warst Du denn schon beim FA und hast gejammert das es noch nicht geklappt hat??
Vielleicht sollte ich auch mal hin....
Ich habe "nur" im Vorfeld mit meinem Fa gesprochen und war glaube ich im 2 ÜZ ganz normal zur Kontrolle

Beitrag von pau81 09.11.10 - 14:08 Uhr

Klar war ich schon beim "Jammern"...und sie hat mir angeboten zur Folioschau zu kommen. Was ja leider nicht geklappt hat. War am 13. Zylustag und das war zu spät. Sie meinte mein ES sei schon vorbei.

Laß das doch auch mal checken...hat mir echt geholfen zu wissen das soweit alles in Ordnung ist.

pau81

Beitrag von lillibell123 09.11.10 - 14:04 Uhr

Das kenn ich.

Ich nehme seit 04/2008 keine Verhütung mehr und wir haben auf Risiko geherzelt. Da ist nie was passiert. Dann hab ich einmal Ovus gekauft. Das war für die Katz. Hab ich nie wieder getan. Diesen Sommer hatte ich dann die Nase voll und wir haben verhütet um mal wieder runterzukommen. Und was soll ich sagen? Beim 2. Veruch nach der Pause hab ichgestern positiv getestet.

Und was ist? Ich binvöllilg fertig. Zittere und bin ängstlich. Ich würd mich so gerne freuen, aber meine Hormone scheinen verrückt zu spielen. Aber das wird schon. Morgen gehe ich zum FA.

Ich kann also jedem eine kreative Pause empfehlen!!

LG lillibell mit Kampfbienchen.#klee

Beitrag von gicoo 09.11.10 - 14:09 Uhr

Herzlichen Glückwunsch !!!! Eine wunderschöne Kugelzeit wünsche ich euch :-)


Wünschte das könnte ich auch bald schreiben

Beitrag von sweetheart12109 09.11.10 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich bin auch im 7.ÜZ:-[
So langsam wird es echt nervig!!!! Jedes mal am hoffen und bangen ....und dann ist wieder die scheiss Mens da:-[
Hab am Anfang nur Ovus benutzt, mittlerweile nehme ich noch Ovaria comp. in der ersten und Bryohyllum comp. in der zweiten Zyklushälfte.
Hinzu kommen auch noch die Tee's.
Seit letzten Monat angefangen mit Tempi messen#zitter
Man greift sich ja an jeden Strohhalm;-)
Lasse mir jetzt auch das Blut durchchecken ( weiblichen Hormone und Schilddrüsenwerte)

Also: Kopf hoch....du bist nicht allein#winke