Heute Fa Termin und wieder diese Zweifel...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicky203 09.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

für diejenigen, die meine Geschichte nicht kennen...
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2868487&pid=18144654

Heute war ich also wieder bei meinem ''alten'' Frauenarzt und er war total erstaunt mich zu sehen... Klar, er dachte ja auch ich hätte ne ausschabung gehabt und nicht, dass ich mittlerweile in der 10. Woche bin! :-[ Das Ergebnis fiel eher nicht so prickelnd aus, denn angeblich ist mein Krümel jetzt wieder ne ganze Woche zurück... Er ist angeblich fast nicht gewachsen. Der FA guckte mich dann sehr zweifelnd an und meinte, naja... auf jeden Fall sind sie schwanger... !!! Ach ne, wär ich nicht drauf gekommen #schwitz

Nun will er mich einmal die Woche sehen und ich hab alle möglichen Verbote bekommen, von Sex bis rumlaufen... Meinem Mann passt das natürlich garnicht ;-)

Jetzt hab ich aber beim Ultraschall gesehen, das mein krümel fast die ganze Fruchtblase ausfüllt, das war vor einer Woche noch überhaupt nicht so #zitter und die Fruchtblase ist auch etwas zu klein... Habt ihr ne Ahnung ob das schlimm ist? :-(

Ansonsten hab ich nochmal ne ganz blöde Frage, wie ist das wenn man sich in der Ss erschreckt? Meine Schwiegermutter macht mich irre und sagt das schadet dem Baby #schock

Danke euch schonmal und liebe Grüsse #herzlich

Beitrag von jmukmuk 09.11.10 - 14:18 Uhr

wechsel unbedingt den Arzt!!!
Geht ja gar nicht.
Im Leben wäre ich da nicht wieder hin gegangen.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, Mut und Gesundheit für deine weitere Schwangerschaft. #liebdrueck

Beitrag von jackywaldi 09.11.10 - 14:32 Uhr

Hey
mir geht es fast so ähnlich wie dir!
Nur das bei mir die FÄ aus dem KH ihren Beruf verfehlt hat!:-[
Wurde vom FA ins KH geschickt wegen einer Flüssigkeit direkt unter der FH.Die FÄ im KH fand diese nicht als schlimm.Sie fand eher meinen HCg Wert (bei 5+4;20500) für zu hoch dafür das man noch keinen Embryo darstellen könne!
Ich sollte einen Tag später kommen um den HCG zu überprüfen.Wenn dieser nicht deutlich (quasi verdoppeln) steigen würde,sagte sie, werde ich gleich Ausgeschabt werden#schock
Hab dann mit meinem FA tel.und der war auch nur #schockdas die schon ausschaben wollen!
Naja warte jetzt bis Donnerstag und hoffe das alles gut ist und mein FA mir was positives berichten kann!

Ich würde an deiner Stelle den Arzt unbedingt wechseln.
Was ich auch so schlimm finde ist, das einen die Ärtze immer gleich so bekloppt machen müssen mit ihren Aussagen!#nanana

Drück dir die Daumen!!!

LG Jacky

Beitrag von einfachich77 09.11.10 - 14:31 Uhr

Oh weh, das ist ja wirklich ein Auf und Ab bei Dir... Fühl Dich erst mal ganz herzlich #liebdrueck

Ich würde an Deiner Stelle auch ganz flink den FA wechseln und mir so eine zweite Meinung einholen. Erzähle denen Deine Geschichte und versuche möglichst schnell einen Termin zu bekommen. Sonst lebst Du ja noch eine ganze Woche mit der Ungewissheit.

GLG

einfachich77

P.S. Und viiiiel #klee