Wann wird ich drann sein??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mastaofdesaster 09.11.10 - 14:22 Uhr

Mein Mann und ich versuchen es schon seit 4 monaten und es klappt einfach nicht langsam verzweifle ich daran und könnte jeden tag heulen.
Mein mann meint immer ich setzte mich zu sehr unter druck aber ich kann es nicht erwarten das es endlich funktioniert. hoffe ihr könnt mir tipps geben wie ich ruhiger und geduldiger werde und das es auch funktioniert. lass euch liebe grüße da.

Beitrag von pau81 09.11.10 - 14:24 Uhr

Kann dich gut verstehen, war am anfang auch seeeehr hibbelig aber mit den Monaten wird das besser. Du bist doch erst zwanzig!!!! Laß dir ein bißchen Zeit. Kannst ja Ovus machen oder den CBM benützen, das hat mir geholfen etwas ruhiger zu werden. Bis zu einem Jahr ist ganz normal.

pau81

Beitrag von majleen 09.11.10 - 14:27 Uhr

4 Monate sind doch noch nicht viel. Häng 21 dran, dann siehst du, wie lang wir schon warten.

Ich würd mir nicht so viele Gedanken machen.

Bis zu 1 Jahr ist bei gesunden Paaren ganz normal. Denn auch die haben in jedem Zyklus nur eine Chance von 20-25%.

Wie wäre es, wenn du ein ZB mit Tempi, ZS...führst. Dann kannst du deinen ES eingrenzen.

Der CBM ist wirklich super, den benutz ich auch.

Viel Glück #klee