Swingerclub U40 und nur zugucken?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von prüde&spießig 09.11.10 - 14:33 Uhr

Hi,

hab heute morgen mit meinem Mann geplaudert. Würde beim Sex gern mal wem anders zugucken oder mir zugucken lassen oder wie auch immer.
Wir überlegen schon länger, haben aber irgendwie keinen Bock, über joyclub.de oder ähnliches Pärchen kennen zu lernen, mit denen sowas abzusprechen etc. Das ist ja ein ziemlicher Aufwand und ich stelle es mir auch unangenehm vor, wenn man dann "deswegen" verabredet ist.

Dann kamen wir auf die Idee mit einem Swingerclub. Ist ja anonymer.
Eigentlich keine schlechte Idee, wenn da nicht das große ABER wäre:

1. Da hängen doch vor allem Männer und vor allem Ältere rum, oder? Das stelle ich mir nicht so passend vor, wir sind Mitte/Ende 20. So ein Club U40 wäre super, aber sowas gibts nicht, oder?

2. Da muss man doch gleich schon von vornherein halbnackt sitzen, oder? Oder tut es auch ein nettes Top mit Ausschnitt oder so? Käme mir ziemlich bescheuert vor oben ohne an der Theke und jede guckt auf meine Brüste #schock

3. Wird das überhaupt akzeptiert, wenn man nur zugucken will? Mein Mann hat Angst, von "alten" Frauen angegrabscht zu werden und ich stelle es mir auch doof vor, sich rechtfertigen zu müssen, wenn man dieses oder jenes alles nicht will.

Also am liebsten würde ich da hingehen, n bisschen zugucken, mir zugucken lassen, wenn ich Sex mit meinem (!!!) Mann habe und dann wieder gehen.

Aber sowas gibts nicht, oder?
Falls jemand eine Adresse weiß, wo sowas vielleicht möglich wäre und sich jüngere Leute aufhalten: Wir wohnen im Norden und könnten nach Hamburg kommen.

Oder muss ich etwa weiter drauf warten, bis ich zufällig mal ein Pärchen irgendwo in Action sehe ? #schmoll

Viele Grüße

Beitrag von berndundmonika 09.11.10 - 14:40 Uhr

Es gibt genügend vernünftige Clubs wo nur Paare zugelassen sind. Da könnt ihr dann eure Phantasien voll ausleben. Laß dich nicht von den Berichten im TV irritieren. Es gibt nicht nur Clubs mit geifenden fetten alten Männern.

Beitrag von gunillina 09.11.10 - 14:54 Uhr

Alte, fette Männer habe ich früher immer in der Sauna angetroffen. Aber die waren schon so alt, dass sie nicht einmal mehr geschaut haben, wenn wir Junggemüse ankamen.:-)
Ich fand es ganz schön, mit ihnen zu saunieren. Es war einfach klar, dass frau nicht angemacht werden würde. Unheimlich entspannend.
Aber das war jetzt mal vollkommen off topic.
Entschuldige.

Beitrag von schnuffel0101 09.11.10 - 14:54 Uhr

Wie kommst Du denn darauf, dass dort nur ältere Männer und Frauen rumlaufen? Ist doch quatsch. Wir (mein Ex-Mann und ich) waren auch schon in Pärchenclubs und wir sind dort absolut unter uns geblieben.
Es ist dort üblich, dass alle in netten Dessous rumlaufen. Er sitzt normalerweise keine Frau oben ohne an der Theke. Gibt es natürlich, aber ist absolut kein Muss. Weiterhin ist keiner gezwungen, auf die Matratze zu gehen, es sagt niemand was, wenn Du nur guckst. Würde ich mir allerdings vorher ganz gut überlegen, weil in manchen Clubs musst Du recht hohen Eintritt bezahlen und dann ist die Frage, ob es Euch das dann wert ist, so viel Geld nur fürs Zugucken zu bezahlen.
Aber merk Dir schon mal eins: In jedem Club ist die Devise: Alles kann, nichts muss. Da muss sich auch jeder dran halten.

Beitrag von prüde&spießig 10.11.10 - 12:20 Uhr

***Wie kommst Du denn darauf, dass dort nur ältere Männer und Frauen rumlaufen? ***

Weil ich denke, dass die meisten erst im höheren Alter was Neues ausprobieren... #kratz
Jüngere sind meiner Erfahrung nach meist etwas spießiger eingestellt.

Das mit dem Eintritt ist schon ok.

Ich denke zwar auch, dass einen keiner total belästigt. Aber ich stelle es mir schon abtörnend vor, wenn man erst ne Hand vom Knie schieben muss :-) N bisschen Distanz wäre mir gerade in der Situation wichtig und da weiß ich eben nicht, ob so ein Club die richtige Umgebung ist.

Gruß

Beitrag von nunjaaaaaaa 09.11.10 - 15:22 Uhr

wieso guckt ihr nicht zusammen ein porno??

Und darf ich mal fragen was du daran toll findest wenn euch jmd dabei zugucken würde?

Beitrag von tinka85 09.11.10 - 16:42 Uhr

Zwischen Pornos und der Realität liegen Welten...

Wenn man Lust auf das eine hat, lang das andere nunmal nicht =)


An die TE: Im Swingerclub sitzen nicht nur "alte"...und es gibt auch spezielle Junge-Leute-Partys.

Wenn du bei Joyclub auf der Startseite glaube ich ganz unten auf Clubs gehst werden dir alle angezeigt und dort siehst du auch die jeweiligen "Veranstaltungen"...

Wir waren zwei mal da und es ist uns insgesamt ein älteres Paar so um die 40 rum über den Weg gelaufen. Was einen nicht anspricht, blendet man halt aus =)

Beitrag von prüde&spießig 10.11.10 - 12:22 Uhr

Pornos gucken wir regelmäßig - ist auch schön, aber eben keine Realität :-)

Ich denke mal, wenn es andere Leute direkt in der Nähe treiben ists schon was anderes. Irgendwie aufregender.

Es will nur eben keiner von uns Partnertausch oder sowas. Falls das im Swingerclub erwartet wird, wäre das nichts für uns.

Gruß

Beitrag von incredible-baby1979 09.11.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

1. erkundige dich doch bei SW-Clubs bei euch in der Nähe, ob sie auch Pärchen-Abende anbieten, da bleibt ihr vor Solo-Männern "verschont" ;-).

2. Ich trage im Club meist halterlose, schwarze Strümpfe, High Heels, einen schönen schwarzen Slip und ein schwarzes Neckholder-Top - bin also nicht halbnackt :-) und sehe trotzdem sexy aus :-).

3. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man beim Satz "Dürfen wir uns zu euch legen" damit rechnen KANN, dass eine fremde Hand bei einem landet :-). Ihr könnt dies bejahen, aber sagt dann gleich dazu, dass ihr euch selbst genug seid, dann bleibt ihr "unberührt" :-).

Nur Mut, traut euch :-).

LG,
incredible

Beitrag von seelenspiegel 10.11.10 - 10:37 Uhr

zu 1.) Sucht gezielt nach einem Pärchenclub und erkundigt Euch vorher nach dem Altersdurchschnitt, oder verbindet das evtl. mit einem Schnupperbesuch. Jeder gute Club bietet ausserhalb der Öffnungszeiten so etwas an, wo man sich die Räumlichkeiten anschauen- und erste Fragen direkt vor Ort loswerden kann.

zu 2.) Die Kleiderordnung schreibt nichts explizit vor. Dessous oder neckische Kleidung ist natürlich erwünscht, aber pure Haut im Übermaß zeigt im Barbereich eigentlich niemand....zumindest nicht in den Clubs die ich kenne.

zu 3.) "Alles darf, nichts muss" gilt nach wie vor. Es bleibt Euch überlassen was ihr dort machen wollt, und vor allem mit wem. Gegrabscht wird nicht, und ein NEIN wird auch als solches akzeptiert.


Gerade im Hamburger Raum gibt es sogar spezielle "junge Leute Partys".....einfach mal googlen und viel Spass beim zuschauen und zuschauen lassen :-)

Beitrag von prüde&spießig 10.11.10 - 12:24 Uhr

##Gerade im Hamburger Raum gibt es sogar spezielle "junge Leute Partys"....##

Da suche ich doch gleich mal #danke

Beitrag von prüde&spießig 10.11.10 - 12:15 Uhr

#danke für die Auskünfte!

Ich glaube, ich werde zuerst mal schauen, ob es in Hamburg einen Club gibt, wo jüngere Leute verkehren und die Entscheidung davon abhängig machen... ich glaube, das ist das Wichtigste.

Gruß

Beitrag von renate63 10.11.10 - 17:36 Uhr

Hallo,

nach 18 Jahren Swingererfahrung kann ich die nur einen Tipp geben, mit euren Vorbehalten sind ihr noch nicht so weit für einen Club.

Das Alter in einem Club spielt überhaupt keine Rolle. Wir hatten schon tolle Abende mit deutlich jüngeren sowie mit deutlich älteren Paaren.

Wir müssen allerdings feststellen das in letzter Zeit viele junge Paare in Club kommen nur zum schauen. Ok das muss jeder für sich selbst entscheiden aber ein Club lebt auch von Paaren die sich auf die Matte wagen. Denn wenn alle nur schauen gibt es nichts zu sehen.

Und um sich dann in eine Ecke zu verkriechen brauche ich nicht in Club zu gehen da bleibe ich lieber zuhause.

Beitrag von prüde&spießig 11.11.10 - 10:03 Uhr

Da hast Du allerdings auch Recht :-)

Hätte eher gedacht, dass wir da die Ausnahme sind und andere Besucher möglichst viel erleben wollen für ihr Geld #gruebel