Migräne mit Aura, Nasennebenhöhlenentzüng, und das heut...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ddchen 09.11.10 - 14:39 Uhr

Seit 9 Uhr heut morgen liege ich flach mit Migräne.

Normalerweise hab ich meist nur mit Sehstörungen und Taubheitsgefühle zu tun, aber heut kommen auch Kopfschmerzen hinzu, und als wenn das nicht genug ist schmerzt die ganze Gesichtshälfte durch eine Nasennebenhöhlenentzüng

Mein Sohn wird heut 6, und ich bekomme gar nichts fertig, es kommt später noch Besuch :-(:-[

Paracetamol habe ichs chon genommen, vor heut Abend werd ich wohl keine mehr nehmen da es sonst zu viel wird, hat sonst noch jemand vielleicht Tipps?

Ach man, ausgerechnet heute, dabei hab ich während der SS relativ wenig mit Migräne zu tun gehabt...

Lg
Andrea 36. ssw

Beitrag von siena2005 09.11.10 - 15:03 Uhr

Hallo Andrea,

Tipps habe ich leider keine. Du kannst dich hin legen mit einem kalten Waschlappen auf die Stirn, vielleicht hilft das ja ein wenig. Ich leide selber oefters an Migraene und bei mir hilft nur hin legen und Augen zu.

Ich wuensche dir gute Besserung.

LG
Claudia (34.SSW)

Beitrag von conny3006 09.11.10 - 15:10 Uhr

Oh, wie ich das kenne.

Bei mir hilft dunkel, schlafen (versuchen wenigstens 1h)
und Pfefferminzöl auf die Stirn, Schläfen und in den Nacken.....das hilft bei mir prima.

Kaffee mit Zimt soll auch helfen, noch nie probiert, aber vielleicht hilft es dir ja.

Kann Oma nicht helfen beim Besuch, das du 1h schlafen kannst?

Alles Liebe Conny 9ssw#winke