Zurück vom FA -Hilfe!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessi201020 09.11.10 - 14:53 Uhr

Huhu ihr,

war vorhin im KH, weil ich Vorbeprechung zum KS hatte, und dort haben sie auch gleich Vorsorge alles mitgemacht.
Bin jetzt 28 SSW und dann der "Schock". In der der 17 SSW war sich mein alter FA 80% sicher, dass es ein Mädchen wird, beim 2ten großen Screening jedoch zu 99% ein Junge lol( Outingbild auch in der VK),und auch die Untersuchung danach bestätigte er immer wieder Junge.

So jetzt war ich gestern da im KH, sagte der Arzt sie wissen was es wird?

Ich: Ja sollte eigl nen Junge werden.

Er dann: Hmm, darauf würde ich mich nicht verlassen, obwohl die Beine weit auseinander sind, sehe ich keine Hoden und keinen Penis#schock#schock

Ich bin jetzt völlig perplext lol, hab zwar jetzt net alles in blau gekauft, eher beige, gelb, was auch ein Mädchen tragen koennte, aber iwie ist es echt komisch so jetzt bis zum Schluss zu warten, was es wirklich ist, und ich hab noch bis zum 26.1, da wurde der KS angesetzt, traue mich gar nimmer iwas zu kaufen#zitter

Ist das einer unter euch auch schonmal passiert, dass plötzlich kein Schniedelchen mehr da war? lol

Ansonsten ist er / sie top gesund, alles dran, alles gut am arbeiten#verliebt

Das Kleine ist zwar mit 39 cm und 1200 g etwas ueber den Normwerten in der 28 SsW, aber mein Arzt sagte, dass das nicht weiter tragisch seie.

Wie groß waren eure Kleinen zu der Zeit?

LG Jessi 28SSW

Beitrag von coco1902 09.11.10 - 15:02 Uhr

Huhu,

naja, so schlimm finde ich es auch nicht, dass du es erst jetzt erfahren hast, dass es doch ein Mädchen wird. Ich hätte so früh auch nicht unbedingt sooo viele Sachen gekauft.

Im Grunde ist es ja auch egal, hauptsache es ist alles dran... ;-)

Bei mir waren es auch in etwa die gleichen werte um die Zeit. aber as kann sich ja wöchentlich verändern.

Ich hab es bei den ersten beiden Kindern auch erst bei der FD in der 14. SSW erfahren, was es wird...

LG Coco, die die daumen drückt, dass jetzt nicht doch noch eine Schniedelchen wächst... *lach*

Beitrag von kaethe-1982 09.11.10 - 15:10 Uhr

Hallo#winke

Bei mir hieß es auch erst von meinem ehemaligen FA das es ein Junge wird.

Mir wurde dann von 2 verschiedenen FÄ (eine im KH und meine jetzige FÄ) gesagt das es zu 80% ein Mädchen wird. Den vermeidlichen "Zipfel" den mein ehemaliger FA gesehen hat, war Nabelschnur...

100%ig können wir uns erst sicher sein, wenn die kleinen Schnecken aus ihrem Häuschen kommen :-)

Ich hab auch ein paar blaue Sachen, aber ich finde ein Mädchen kann gut blau tragen, besser als ein Junge rosa.... :-D#rofl

Also, mach dich nicht verrückt und genieß die letzten Wochen :-)

Liebe Grüße Käthe mit Krümel 27+6#verliebt

Beitrag von kittycarrie 09.11.10 - 15:15 Uhr

Hallo!!!

Also wäre an deiner Stelle auch voll verwirrt.Schließlich stellt man sich ja schon so alles vor mit dem kleinen.Irgendwie blöd.
Aber noch besser, als bei einer Bekannten, die hatte 100% Mädchen bis zum Geburtstag, als es ein Junge war. Und sie war 3 Tage voll fertig, denn sie hatte sich komplett auf ein Mädchen eingerichtet, das find ich crass!!!#schock

Ich hatte mein 100% Mädchen auch erst beim 2 Screening und man konnte genau zwischen die beinchen gucken, da war nix.Und ich freu mich auf die Süße!!!#huepf

Hab erst nächsten Montag Termin beim FÄ deshalb hab ich momentan nur ältere Werte aus der 24SSW.


LG und genieß einfach die Zeit, es wird was es werden soll!!!#winke