In der 6.SSW. und Bluterguss neben der fruchthöhle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von couchel 09.11.10 - 15:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine freundin ist in der 6 SSW und hat einen bluterguss neben der fruchthöhle. Nun wollte ich fragen von was das kommen kann...sie ist am sonntag ausgerutscht und hingefallen,aber nicht auf den bauch.kann es sein das es davon kommen kann?

Hat das jemand von euch schon mal gehabt,und wie ist es ausgegangen?
Der FA meinte das es nicht schlimm ist,aber es könnte zu einer fehlgeburt kommen!!!

würde mich freuen über antworten....
GLG couchel #herzlich

Beitrag von sunny393 09.11.10 - 15:51 Uhr

ich hatte zwei Blutergüsse und nix ist passiert.
Mache dir keine sorgen.

LG Janine

Beitrag von couchel 09.11.10 - 15:55 Uhr

danke janine,

kannst du mir vllt. sagen warum du sie hattest??

Beitrag von sunny393 09.11.10 - 16:08 Uhr

Nein man weiß es nicht genau ma vermutet weil ich 2 Monate vorher eine Ausschabung hatte da ich mein Krümelchen wegen fehlenden Herzschlags gehen lassen musste.

Ich hatte in der 6. SSW auch dunkelbraune Blutungen und dadurch sind wohl die Hämatome weggegangen.

Beitrag von bini808 09.11.10 - 15:56 Uhr

Hatte ich auch, in der 8 SSW. Musste Bettruhe halten, damit der Krümel nicht abgeht.

Mir hat man gesagt, dass kann davon kommen, weil alles so empfindlich und gut durchblutet ist, da kann schon mal was reissen. Außerdem bildet sich im Moment die Plazenta und da kann es durchaus mal zu einer Einblutung kommen.

Schonen sollte sich deine Freundin trotzdem und vom FA überwachen lassen, ob das Teil größer wird. (Sie kann ja Magnesium probieren)

Alles Gute
Bini

Beitrag von couchel 09.11.10 - 16:02 Uhr

Der erguss ist ja ausserhalb der fruchthöhle...ist es gut wenn sie magnesium nimmt??
sie muss am montag wieder zum fa um zu sehen ob das herz schlägt und wegen dem erguss.

danke

Beitrag von englein34 09.11.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

ich hatte auch in der 7. SSW ne Blutung und nen riesigen Bluterguß in der Gebärmutter. ich kann Dir aber sagen das es bei mr mit straff liegen, weggegangen ist und es meinem Baby super geht. Mittlerweile bin ich in der 17. SSW. Bei mir wußte auch niemand voher es kam und ich bin nicht hin gefallen, so wie Deine freundin.


Englein mit Baby inside 16+4 #winke