zahlt die Vollkasko?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tina222 09.11.10 - 16:03 Uhr

Hallo!
Ich hoffe mal, das mir jemand von Euch weiterhelfen kann! Am besten erzähl ich mal, was mir passiert ist. Ich fuhr mit meinem Auto die Bundesstrasse lang. Auf einmal knallte mir was gegen das Auto, dachte mir, das es ein Vogel war. Als ich dann daheim war, schaute ich nach, ob man was sieht. Auf der Motorhaube wurde ich dann fündig: eine tiefe Delle! Sieht so aus, als ob ein etwas größerer Stein dagegen ist.
Meine Frage an Euch ist jetzt, zahlt sowas die Vollkasko? Habe 300€ Selbstbeteiligung.
Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
LG, Christina

Beitrag von fensterputzer 09.11.10 - 16:04 Uhr

Mit Smartrepair kostet sowas ca 50-80€ Bei 300€ SB also witzlos

Beitrag von tina222 09.11.10 - 16:12 Uhr

es ist aber eine tiefe Delle mit Kratzern bis ins Blech, genau in der Mitte wo die Erhöhung ist (da wo die linke und die rechte hälfte zusammenstoßen)
Also ausbeulen und drüberlakieren ist in dem Fall nicht möglich!

Beitrag von fensterputzer 09.11.10 - 16:21 Uhr

selbst ist die Frau. Spachtel, Schleifpapier erst400 dann 800nass un ddann Spachtelmasse und abkleben, Sprühdose mit der richtigen Farbe. Kosten rund 25€

Beitrag von windsbraut69 09.11.10 - 21:39 Uhr

#rofl

Beitrag von mamavonyannick 09.11.10 - 16:23 Uhr

Eh du es versaust: Fahr doch mal in die Werkstatt und lass eine KVA machen. Dann weißt du, was es ungefähr kosten würde und ob es sich lohnt, die VK einzuschalten.

Beitrag von mamavonyannick 09.11.10 - 16:12 Uhr

allo,

ja, grundsätzlich zahlt die VK so etwas, allerdings musst du eben die SB beachten. Des weiteren würdest du im Folgejahr zurückgestuft werden (wenn du keinen rabattschutz hast). Bei einem verhältnismäßig kleinen Schaden nicht zu empfehlen.

vg, m.

Beitrag von elofant 09.11.10 - 17:19 Uhr

Fahr damit mal zu einem "richtigen" Lackierer und nicht in Deine Werkstatt.
Die Lackierer haben meist Ideen, davon kann unser eins nur träumen. Vielleicht ist mit Spachtel etc. viel gemacht. Wir sind doch Laien und das die Fachmänner!

Und die VK würde ich nur einschalten, wenn wirklich die komplette Haube getauscht werden muss. Deine SB wirst Du auf alle Fälle tragen müssen zzgl. die Hochstufung im nächsten Jahr.

Beitrag von ayshe 09.11.10 - 20:06 Uhr

Je nachdem wie alt der wagen ist usw. würde iches entweder selber machen oder eben komplett alles neu machen lassen, aber dann wirst du deine 300 auf jeden Fall los.

Beitrag von tina222 09.11.10 - 21:05 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!
Schönen Abend noch!