Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnysunny 09.11.10 - 16:17 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/834224/547479

Schaut mal.
Mal is meine Tempi hoch dann fällt sie wieder. :(

Beitrag von sparla 09.11.10 - 16:28 Uhr

Jaund?
was ist den schlimm daran... du hattest ja erst deine mens..
sparla

Beitrag von mandy240388 09.11.10 - 16:31 Uhr

Hi

du hast die letzten Tage mehrmals dein ZB gezeigt.Du bist relativ am Anfang da kann bzw. können wir noch nichts dazu sagen.
Sorry

Beitrag von sunnysunny 09.11.10 - 16:48 Uhr

http://www.mynfp.de/display/view/182833/

Ist die selbe Kurve auf nfp

Laut der Kurve bin ich in der fruchtbaren Zeit

Beitrag von mandy240388 09.11.10 - 16:50 Uhr

Was möchtest denn von uns Hören?

Beitrag von mandy240388 09.11.10 - 16:54 Uhr

Du hast erst vor kurzem deine Tage gehabt.Du kannst nicht in der Fruchtbaren Zeit sein.Man rechnet ca.10-14 Tage nach dem ersten Tag der Mens.Schau dir einfach mal meine Kurve an zum Beispiel.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930003/547643

Beitrag von jwoj 09.11.10 - 16:56 Uhr

Liebe sunny,

du hast das Prinzip wirklich noch gar nicht verstanden und hast ganz offensichtlich auch überhaupt keine Lust dich mit der Materie befassen.

Wir können dir ein paar Dinge versuchen zu erklären, wenn du sie nicht verstehst, aber wenn du dich so gar nicht selbst mit dem Thema nfp auseinandersetzen möchtest, können wir dir nicht helfen. Ein bisschen Eigenmotivation muss man schon mitbringen.

Hier kannst du dir jede Menge zum Thema durchlesen:
http://www.mynfp.de/kinderwunsch

Und hier bei urbia gibt es ebenfalls einen Artikel:
http://www.urbia.de/magazin/kinderwunsch/schwanger-werden/die-temperatur-methode


Viele Grüße!

Beitrag von mandy240388 09.11.10 - 17:01 Uhr

Genauso sehe ich es auch.
Es ist nicht getan mit jeden Tag Temperatur messen und dieses in deine Kurve einzutragen Du musst das Prinzip der Methode verstehen.